Info

Aufgrund der aktuellen Situation und der weiterhin geltenden Kontaktbeschränkungen veranstalten wir die 1. Fachtagung »Lebensmittel wertschätzen« als reine Online-Veranstaltung über das Videokonferenz-Tool Zoom. Die virtuelle Konferenzumgebung wird mit Qiqo-Chat realisiert.  Am Sonntag, den 27. September 2020, wird der virtuelle Konferenzraum zwischen 16-17 Uhr für ein Test-Meeting geöffnet sein. Hier haben Sie die Möglichkeit sich mit der Technik und der virtuellen Umgebung vertraut zu machen. Wir unterstützen Sie dann gerne bei auftretenden Problemen und Fragen, so können diese bereits im Vorfeld gelöst werden und Sie können am 29. September entspannt in die Fachtagung starten. Nach Ihrer Anmeldung zur Fachtagung erhalten Sie von uns die Zugangsdaten zum virtuellen Konferenzraum.

Zeitlicher Ablauf
8.30–9 Uhr:            Empfang und Ankommen – auch technisch
9–12.30 Uhr:          Einführung und Vorträge
Eröffnung und Begrüßung
Minister Reinhold Jost
Moderatoren Axel Flinker und Christian Kemper
Vorträge
Lecker essen und das Klima schützen – Aktiv gegen Speiseabfälle in der Gemeinschaftsverpflegung (Cornelia Espeter, Verbraucherzentrale NRW)
Als Gourmet geboren? Die Entwicklung des Geschmacks (Dr. Kathrin Ohla, Forschungszentrum Jülich)
Fragen & Antworten, Austausch untereinander
12.30–13.30 Uhr:  Pause
13.30 –15 Uhr:      Gute Ansätze aus der Praxis – Impulsvorträge und Workshops 
Bausteine einer gelungenen Schulverpflegung – das digitale Verpflegungsmanagement als zentrale Hilfe (Frank Prianon, Schulleiter Max-von-der-Grün-Schule Merchweiler)
Ausgewogene Ernährung von Anfang an – Kita als Ort für Ernährungsbildung (Kerstin Diehl, Kita Stennweiler)
Austausch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
15–15.45 Uhr:       Reflexion des Tages und gemeinsamer Abschluss

Zur Anmeldung »