Info

Sehr geehrte Schulleitungen in Sachsen-Anhalt,

am 1. April fanden sich Schulleitungen und Lehrkräften aus 18 Ganztagsschulen in Sachsen-Anhalt zum 1. Online-Stammtisch zusammen, um sich bzgl. der aktuellen Corona-Situation und den unterschiedlichen Vorgehensweisen innerhalb der Schulen auszutauschen.

Im Ergebnis entstand ein vierseitiges Papier mit der Zusammenfassung der besprochenen Inhalte, aufgearbeitet zu konkreten Empfehlungen und Ideen für das weitere Vorgehen innerhalb der Corona-Zeit. Wir sind überzeugt, dass auch Sie von einigen Anregungen profitieren werden.

Beispiele und Strategien aus Sachsen-Anhalts Schulen

Es bestand der Wunsch nach Fortführung des Online-Austausches nach Ostern, verbunden mit einem Einblick in nützliche Tools. Diese wird am kommenden Mittwoch, 15. April , von 10 bis 11 Uhr digital als Skype-Konferenz umgesetzt. Dabei können Sie selbst entscheiden, wie aktiv sie sich mit einbringen wollen oder ob sie „nur“ die Rolle des passiven Zuhörers einnehmen möchten. Die Videoübertragung ist optional und muss nicht aktiviert werden.

Als Inhalte haben wir für Sie vorbereitet:
- Einblicke in erfolgreiche Schulpraxis in Corona-Zeiten: Tipps und Tools anderer Schulen im Land
- Vorstellung hilfreicher, einfacher digitaler Tools, z.B. Padlet, Lerntagebuch, Twitter-Lehrerzimmer
- Möglichkeiten, Ihre offene Fragen mit anderen Schulleitungen und Lehrkräften zu besprechen

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter folgendem Link kostenlos an:
Zur Anmeldung »

Nach Anmeldung erhalten Sie von uns rechtzeitig sowohl den Link zum virtuellen Raum, als auch eine kurze Anleitung zur unkomplizierten technischen Umsetzung. Benötigt wird lediglich ein Laptop, Smartphone oder Tablet mit Internetverbindung.

Herzliche Grüße im Namen der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Sachsen-Anhalt
Michael Stage