Info


Seminar​​​​​​​

Rechtliche Grundlagen der Datenschutzgrundverordnung für KMUs

Montag, 20.05.2019 

18:00 Uhr im Unternehmerzentrum St. Wendel


Das neue Datenschutzrecht aus EU-DSGVO und BDSG ‚neu‘ normiert umfangreiche Regelungen und Pflichten, die auch für kleine und mittlere Unternehmen gelten. Die verantwortlichen Stellen – d. h. die Unternehmer – müssen aktiv nachweisen können, dass ihre Datenverarbeitung datenschutzkonform ist. Da es oftmals schwierig ist, sich in dem komplexen Regelwerk der DSGVO zurecht zu finden, unterstützt die Wirtschaftsförderungsgesellschaft St. Wendeler Land mbH kleine und mittlere Unternehmen bei der praktischen Umsetzung und hilft ihnen dabei, ihre Datenverarbeitung rechtskonform zu gestalten. In diesem Zusammenhang wird der Rechtsanwalt, Herr Jörg Recktenwald, ein Seminar halten, bei dem er darüber aufklärt, welche (Mindest-) Anforderungen das neue Datenschutzrecht stellt und wie diese in der Praxis umgesetzt werden können.


Dabei sollen u. a. folgende Fragen beantwortet werden:

  • Wann liegt eine Datenverarbeitung im Sinne des Datenschutzrechts vor und unter welchen Voraussetzungen ist diese Datenverarbeitung zulässig?
  • Welche Grundsätze und Regelungen sind zu beachten, welche Pflichten normiert das Gesetz?
  • Muss ein Datenschutzbeauftragter bestellt werden?
  • Wer sind betroffenen Personen im Sinne des Gesetzes und welche Rechte haben sie?
  • Welche Maßnahmen sind im Rahmen der Umsetzung zu treffen?
  • Welche Dokumentationspflichten ergeben sich für KMUs?


Rechtliche Grundlagen der Datenschutzgrundverordnung für KMUs

Veranstaltungsort: Konferenzraum 2, Werschweilerstraße 40, 66606 St. Wendel

Anmeldung bis: einschließlich 20.05.2019 möglich

Anmeldung an: Wirtschaftsförderungsgesellschaft St. Wendeler Land mbH

Telefon: 06851-903-910

Fax: 06851-903-319 

E-Mail: naumann@wfg-wnd.de 

Kosten: die Teilnahme an dem Seminar ist kostenfrei