Anmeldung beendet

Das neue Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Kommission, Horizont Europa, bietet interessante Fördermöglichkeiten im Bereich Wasserstoff. Insbesondere mit den neuen Aufrufen der Clean Hydrogen Partnership haben Sie in gleich zwei Zeiträumen neue Einreichungsmöglichkeiten. 

Neben Horizont Europa bestehen auch weitere Fördermöglichkeiten für Wasserstoff, die wir Ihnen vorstellen möchten.  


Welche sind die neuen Schwerpunkte und Fördermöglichkeiten im Bereich Wasserstoff?  

Wie können Sie Ihre Ideen und Forschungsthemen einbringen und EU-Förderung erhalten?  


Das Steinbeis Europa Zentrum verschafft Ihnen einen Überblick über Fördermöglichkeiten und allgemeine Bedingungen und weist Sie auf die entscheidenden Zeitfristen zur Antragsstellung hin. Außerdem werden im Webseminar Möglichkeiten der Partnersuche angesprochen und die geförderte Antragsunterstützung durch das Steinbeis Europa Zentrum kurz vorgestellt.

Kontakte und Erfahrung im Bereich sind wünschenswert, aber nicht notwendig.


Die Teilnahme ist kostenlos. 

​​​​​​​

Zielgruppe: Diese Veranstaltung richtet sich exklusiv an baden-württembergische Hochschulen für angewandte Wissenschaften und die Duale Hochschule Baden-Württemberg.

Teilnehmer

Sie entscheiden selbst, welche persönliche Daten Sie von den Teilnehmern erfassen. Die Mailadresse ist mindestens notwendig, dazu können Name, Adresse, Telefonnummer usw. kommen.

Sonstiges

Nach ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung per E-Mail mit dem Link zum Webseminar.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung bis zum 23. März 2022, 18 Uhr möglich ist.

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Eveeno (Ellenbogen 8, D-91056 Erlangen) wendet die grundlegende europäische Datenschutzverordnung (DSGVO) an. Die detaillierten Datenschutzbestimmungen von eveeno finden Sie hier.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.