© Oleksandr Pidvalnyi - Pexels

Anmeldung beendet

​​​​​​​Die gesundheitlichen Auswirkungen der Klimakrise stellen pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen vor immer größere Herausforderungen. Umweltfaktoren wie beispielsweise steigende Durchschnittstemperaturen, Hitzeperioden und Extremwetter führen schon jetzt zu einer deutlichen Zunahme verschiedener Erkrankungen wie zum Beispiel Herz-Kreislauferkrankungen, allergische Reaktion sowie auch psychische Belastungen.
Wie kann es den Einrichtungen gelingen, sich an die Auswirkungen des Klimawandels anzupassen und allen Beteiligten ein positives Konzept von Gesundheit zu vermitteln und den Kita-Alltag gesundheitsförderlich zu gestalten? Wie können Kinder vor den Folgen des Klimawandels geschützt werden? Was macht der Klimawandel mit unserer psychischen Gesundheit? Wie schafft man es, den Träger, die Eltern oder andere Einrichtungen mit ins Boot zu holen? Und welche Handlungsmöglichkeiten haben Einrichtungen und pädagogische Fachkräfte?
Diese und weitere Fragen werden auf den Veranstaltungen beleuchtet. Hierzu bieten die Werkstattgespräche eine gute Gelegenheit, Informationen, Erfahrungen sowie Anregungen und Tipps zum Thema „Kita, Klima und Gesundheit“ zu bündeln und weiterzugeben. Ziel ist es, pädagogische Fachkräfte darin zu unterstützen, wie sie z. B. ihre Beobachtung für die Kinder und für sich selbst im Kita-Alltag schärfen können.


Die Veranstaltung richtet sich an pädagogische Fachkräfte, Kita-Leitungen, Fachberatungen, Träger sowie Interessierte aus den Bereichen Gesundheit, Erziehung Soziales und Bildung.


Bereits angemeldet?
→ Hier können Sie Ihre Dokumente einsehen und Daten ändern.

Teilnehmer*innen

Art der Teilnahme

Teilnahme- und Stornobedingungen

Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro. Anmeldeschluss ist 7 Tage vor Veranstaltungsdatum. Anmeldungen werden nur über das Anmeldeformular entgegengenommen. Unsere Veranstaltungen finden Sie unter https://www.gesundheit-nds-hb.de/veranstaltungen  Die Anmeldung ist verbindlich. Reservierungen sind nicht möglich. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Teilnahme- und Stornobedingungen und erklären sich zur Zahlung der Teilnahmegebühr bereit. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie im Anhang der Bestätigungsmail die Rechnung zur Begleichung der Teilnahmegebühr innerhalb von 10 Tagen. Bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist eine kostenfreie Stornierung möglich. Folgen Sie hierfür bitte den Schritten in Ihrem Buchungscenter dem Punkt »Storno«. Bei späterer Absage, Nichtteilnahme oder technischen Problemen, die nicht in unserem Verantwortungsbereich liegen, erfolgt keine Rückerstattung. Die LVG & AFS behält sich beispielweise im Krankheitsfalle vor, Termine kurzfristig abzusagen und ggf. geeignete Ersatztermine anzubieten. Aus den vorgenannten Punkten ergeben sich keinerlei Rechtsansprüche.​​​​​​​​​​​​​​

                 ​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

                 

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.