geodäsie.nrw

Info

Am 21.06.2022 findet auf dem Gelände der Universität Bonn im Zeitraum von 09:00 - 16:00 Uhr der Erlebnistag Geodäsie unter der Schirmherrschaft von Herrn Innenminister Herbert Reul statt. ​​​​​​​Die Teilnehmenden erwartet ein abwechslungsreiches und kurzweiliges Programm, bei dem Ausprobieren und Mitmachen ausdrücklich erwünscht sind:

  • Körpergrößenmessung aus dem Weltall mittels 20.000 km entfernter Satelliten auf 2 cm genau.
  • Wer läuft den perfekten Kreis? Echtzeitvermessung mit einem elektrooptischen Tachymeter und Visualisierung des Ergebnisses.
  • 3D-Modellierung der überflogenen Landschaft mittels Multikopter. Zur Erinnerung gibt es ein Klassenfoto aus der Luft.
  • Liefert die Tatortvermessung das entscheidende Puzzleteil bei der Aufklärung eines Verbrechens? Laserscanning und Photogrammetrie überlassen nichts dem Kommissar „Zufall“.
  • Was kosten eine Grünfläche im Außenbereich und ein Grundstück im Zentrum von Bonn?
  • Wie genau ist eigentlich die Positionsbestimmung des eigenen Smartphones? Und überhaupt: woher weiß mein Smartphone eigentlich wo ich mich genau befinde?

Das und vieles mehr erwartet Sie und Ihre Schulklasse am 21.06.2022.


Zur Anmeldung »


geodäsie.nrw ist eine gemeinsame Kampagne von Kooperationspartnern aus verschiedenen Bereichen der Wirtschaft, Verwaltung und Wissenschaft. Ziel der Kampagne ist die nachhaltige Nachwuchsgewinnung in allen Bereichen der Geodäsie, der Geoinformation und des Landmanagements. Hierzu sollen insbesondere Schülerinnen und Schülern im Berufsfindungsalter die Ausbildungsberufe in der Geoinformationstechnologie und die geodätischen Studienangebote vorgestellt sowie die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten in den oben genannten Bereichen aufgezeigt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.