Image by Karolina Grabowska from Pixabay

Info

Sonntagsfeier am Samstag

Die Sonntagsfeier ist eine gute Möglichkeit, geistliches Leben in der Familie zu erleben. Natürlich geht es auch im Hauskreis, mit Freunden oder in der Gemeinde, aber gerade für Familien mit Kindern ist es eine tolle Chance, bewusste Familienzeit zu verbringen.

Rituale machen den Zusammenhalt in der Familie erlebbar und vermitteln dadurch Geborgenheit und auch ein Gefühl von Sicherheit besonders für Kinder. Gleichzeitig geben sie dem familiären Leben eine klare Struktur. Eine Sonntagsfeier kann so ein Ritual sein, Kinder lernen, dass der Sonntag ein besonderes Geschenk ist, der gefeiert wird, geistliches Leben wird zu etwas Gewohntem, verknüpft mit schönen Erfahrungen.

Warum feiern wir den Sonntag am Samstagabend? Für Jesus wie für alle Juden begann der Sabbattag bei Sonnenuntergang. Der Tag wurde von Sonnenuntergang bis Sonnenuntergang gerechnet. Am Samstagabend schon bewusst den Sonntag einzuläuten (wie es auch viele Kirchenglocken tun), schafft noch mal ein tieferes Bewusstsein für das Geschenk des Sonntags, der Samstagabend bietet die Zeit zu feiern und mit der Familie oder auch Freunden Gemeinschaft zu haben.

Was erwartet euch?

Wenn ihr euch anmeldet, dann habt ihr die Chance eine Sonntagsfeier mit einem Kibiz-Mitarbeiter zusammen zu erleben. Der Mitarbeiter wird sich dann mit euch für weitere Absprachen in Verbindung setzen, er kennt auch den Ablauf und nimmt euch mit hinein. Ihr braucht kein Vorwissen oder weitere Vorbereitungen. Eigentlich gehört zu so einer Feier auch ein gemeinsames, schönes Essen. Das ist im Moment etwas schwierig umzusetzen, bzw. könnt ihr das mit eurem Mitarbeiter besprechen.

Wir haben die Feier schon selbst erlebt und sind wirklich begeistert. Hier die Stimme einer Teilnehmerin:

"Mich begeistert daran, dass eine Sonntagsfeier eine gute Möglichkeit darstellt, gemeinsam mit allen Familienmitgliedern oder auch Freunden Gott zu danken, ihn zu loben und sich unter seinen Segen zu stellen. Die Verse, die man zusammen spricht, helfen mir, den Alltag abzulegen und sich neu zu fokussieren. Während der Sonntagsfeier durch Gebet, Brot und Traubensaft kann ich nicht nur hören, sondern ganz praktisch erfahren, dass Gott mich sieht und mir Gutes tun möchte."

Probiert es einfach aus, meldet euch an und seid dabei!