Info

Online-Werkstatt 2024 der Plattform Kirche und Rassismus

monatlich / donnerstags / 18:00 - 19:30 Uhr / zoom / kostenfrei

​​​​​​​

Die Werkstätten haben unterschiedliche Themenschwerpunkte. 

Sie haben die Möglichkeit, sich für einen oder mehrere Termine anzumelden. 

(Die Werkstätten I und II haben stattgefunden, deshalb wurden diese Anmeldeoptionen gesperrt.) 

​​​​​​​Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Buchungsbestätigung. 

In der Woche vor der jeweiligen Werkstatt schicken wir Ihnen den Zugangscode. 


Hinweise für unsere gemeinsame Werkstattarbeit - damit wir wissen, wie wir reden: 

  • Es gibt keinen Ort ohne Rassismus - wir und unsere Werkstatt-Gespräche bilden da keine Ausnahme.
  • Mit unseren Werkstätten wollen wir Wissen vermitteln und den Dialog sowie die Verständigung fördern.
  • Wir bemühen uns darum, sicherzustellen, dass ein Dialog in allen Bereichen der Werkstätten stattfinden kann. Die Moderation wird darauf besonders achten.
  • Alle Teilnehmenden sind dazu ermutigt, Verantwortung für den guten Ablauf der Werkstätten zu übernehmen.
  • Bitte vermeiden Sie darüber zu sprechen, was „andere", „man" oder „sie" denken oder tun.
  • Sprechen Sie bitte aus persönlicher Erfahrung und nicht als „Repräsentant*innen“ einer Gruppe.
  • Wenn Sie sich gestört oder verletzt fühlen, sagen Sie es bitte.

(Inspiriert von Hinweisen für die Seminararbeit der Vereinten Evangelischen Mission.) 


Zur Anmeldung »