Anmeldung

Fortbildung und Vernetzungstreffen für Fachreferentinnen und Fachreferenten mit regionalem Bezug zu Ost- und Nordeuropa


Der Workshop richtet sich an Fachreferentinnen und Fachreferenten mit regionalem Bezug zu Ost- und Nordeuropa. Die Agenda umfasst thematisch organisierte Vorträge und Diskussionsrunden. Besonderes Augenmerk liegt auf der Einbindung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Gelegenheit erhalten, ihre Anregungen und Wünsche bezüglich der FID-Arbeit einzubringen. Der Workshop bietet zudem Raum für eine intensive Vernetzung und direkten Austausch.

Vier FIDs (FID Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa, FID Slawistik, FID Nordeuropa und FID Nahost-, Nordafrika- und Islamstudien) richten diesen Workshop gemeinsam in Kooperation mit der VDB-Kommission für Fachreferatsarbeit und dem VDB-Regionalverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen aus. Gastgeberin ist die Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt.

Die Veranstaltung findet an zwei Tagen, 6./7. Mai 2024, statt.

Der erste Tag konzentriert sich auf Aspekte der Erwerbung und Erschließung, insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen geopolitischen Entwicklungen, sowie auf die Präsentation der Kernaufgaben der Fachinformationsdienste wie z.B. Portale und Open Access-Angebote. Der zweite Tag nimmt Themen wie Vermittlung, Sonderdienste und Forschungsdatenmanagement in den Blick.


Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.