Anmeldung beendet

Fortbildung Ländlicher Dienst Bayern 2022

Bitte melden Sie sich frühzeitig an. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Sollte ein Kurs bereits ausgebucht sein, wählen Sie bitte eine Alternative. 


Teilnehmer

Zur Veranstaltung anmelden! Ich bin bei:

Bitte geben Sie an, ob Sie am Gesundheits- und Infotag teilnehmen möchten. Dieser geht dem jeweiligen 2-tägigen Seminar voraus:


Bitte klicken Sie das Seminar an, an dem Sie gerne teilnehmen möchten:

Kurzinfos zu den Seminarthemen der Fortbildung:


10.-11. Mai 2022 Praxisseminar:  Ziege und Geflügel – Wissenswertes zu Haltung Fütterung
Was ist für die Einsatzkraft wichtig und hilfreich, wenn auf dem Einsatzbetrieb Ziegen und /oder Geflügel gehalten werden? In diesem Seminar werden praktisches und theoretisches Wissen rund um die Haltung von Ziegen und Geflügel vermittelt.
Trainer:  Rene Gomringer, Peter Haible


10.-11. Mai 2022  Gesund sein, bleiben oder werden – Gedankenhygiene zu Gesundheit
Welche Gedanken habe ich zum Thema Gesundheit und Krankheit? Welche Auswirkungen hat das auf mich und meinen Körper? Was kann ich tun….? Nutzen und Inhalt: hinderliche Gedankenmuster erkennen und stoppen, förderliche Gedankenmuster vertiefen, Macht der Bilder für die eigene Gesundheit nutzen, positive Assoziationen und Sätze für Gesundheit nutzen, Selbstheilungskräfte stärken.
Trainer:  Marianne Hartmann


10.-11. Mai 2022  Gesund, fit und schön mit (Wild-)Kräutern, Naturprodukten und heimischen Lebensmitteln

Wildkräuter – die unterschätzten Superfoods - Essbare Wildpflanzen sind ehrliche und wertvolle Lebensmittel. In diesem Seminarteil werden die vielfältigen Inhaltsstoffe und deren gesundheitliche, prophylaktische Wirkung in der Ernährung in Theorie und Praxis vermittelt. Grüne Kosmetik – New Herbal Medicine -  Grüne Kosmetik ist eine 100% natürliche, gesundheitsfördernde und biologische Hautpflege auf Basis von Heilkräutern, Naturprodukten und regionalen Lebensmitteln. Das Praxisseminar zeigt ein besonderes Konzept der einfachen Herstellung von haltbaren Produkten für die natürliche Hautpflege und -regeneration, das alltagstauglich und für jede(n) leicht anzuwenden ist.

Trainer:Gabriele Knott, Marianne Wimmer


2.-3. Juni 2022  Sexualisierte  Gewalt an Kindern und Jugendlichen
Was ist sexuelle Gewalt/Missbrauch/Übergriff? Welche Signale/Anhaltspunkte gibt es? Wie teilen sich betroffene Kinder und Jugendliche mit?
Welchen Handlungsspielraum habe ich als „Außenstehende? Wie kann es gelingen, über dieses schwierige Thema offen zu reden? Welche Möglichkeiten zur Hilfe gibt es?
Trainer:Margret Hospach


2.-3. Juni 2022  Grundkurs: Tipps vom Kuhflüsterer - kein Stress für Rind und Mensch

Bewusstes, tiergerechtes Verhalten im Rinderstall und der richtige Umgang mit den Tieren verhindern Stress beim Tierhalter und beim Tier. Sie erhalten theoretisches Hintergrundwissen und setzen es unter Anleitung sofort in die Praxis um. 

Trainer:  Roland Dengler, Michael Huth, Peter Wametsberger, Georg Lang, SVLFG2.-3.Juni 2022  Grundkurs: Tipps vom Kuhflüsterer - kein Stress für Rind und Mensch


21-22. Juni 2022  Vom perfekten Chaos zur kreativen Ordnung
Kennen Sie diese Situation? Ihr Schreibtisch quillt über, das Telefon klingelt, die Zeit rennt und ein wichtiges Dokument ist wie vom Erdboden verschluckt. Sie stehen vor dem überfüllten Schrank und haben nichts zum Anziehen. Auf der Eckbank liegt ein Stapel alter Fach-zeitschriften, und Sie hegen immer noch die Hoffnung sie zu lesen. Chaos nervt, kostet Zeit und Geld und verhindert Konzentration auf Wichtiges. Wie Sie sich vom alten Ballast befreien und Ordnung dauerhaft halten können, verrät Ihnen Aufräumcoach Katharina Auerswald. Ein lebendiges Seminar mit vielen praxiserprobten Tipps.
Trainer:  Dipl.-Ing. Katharina Auerswald


21.-22. Juni 2022   Ersthelfer – Theorie und Praxis

Welche Erste Hilfe muss ich und kann ich als Ersthelhelfer*in leisten? Welche Situationen können vor allem in der Landwirtschaft auftreten und was sollte ich wissen und können? In diesem Seminar wird die Theorie mit viel Praxis-Übungen kombiniert.

Trainer:  Dieter Schümann


5.-6. Juli 2022      Chancen und Herausforderungen im Miteinander der Generationen
Generationen auf einem Hof: Alt und Jung, Bewährtes und Neues, Einheirat und weichende Erben, Eigenständigkeit und Familienverbund. Diese Vielfalt kann bereichernd und konfliktträchtig sein.
Wie kann das Miteinander funktionieren?

Trainer:  Margret Hospach


5.-6. Juli 2022   Chin. Heilkunde – Qi Gong und Ernährung
Qi Gong ist eine Heilmethode der traditionellen chinesischen Medizin. Die eigene Aktivität zur Gesundheitsförderung, Vorbeugung und Heilung wird von der chinesischen Tradition hoch geachtet. Die in diesem Kurs gezeigten Gesundheits- und Entspannungsübungen, sind in der chinesischen Gesundheitslehre besonders empfohlen für alle inneren Organe, für alle Gelenke, für seelische Stabilität, für Herz- und Blutkreislauf, für die Wirbelsäule und das Immunsystem.. Grundprinzipien für Bewegung, Entspannung und richtiger Ernährung werden vorgestellt.   Gezeigt werden in Theorie und Praxis Übungen für den Alltag, einfache, sanfte Atem- und Bewegungsübungen, Geh- und Sitzmeditationen.
Trainer:  Karl Schwanner


5.-6. Juli 2022    Klauenpflege in  Achselschwang 

Erlangen von theoretischen Grundlagen und praktischen Grundfertigkeiten. Es werden grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten in der funktionellen Klauenpflege vermittelt, so wie theoretischen  Grundlagen zur Anatomie der Rinderklaue und Grundlagen zur Vorbeugung, Bekämpfung und Behandlung von Klauenkrankheiten.

Trainer: Mitarbeiter Achselschwang


21.-22. Juli 2022  Aufbaukurs: „Tipps vom Kuhflüsterer“
Nur für Teilnehmer, die in den letzten Jahren an „Tipps vom Kuhflüsterer - Grundkurs“ teilgenommen haben.

Bewusstes Verhalten im Rinderstall und auf der Weide verhindert Stress beim Tierhalter und beim Tier. Aufbauend auf dem ersten Kurs, erhalten Sie theoretisches Wissen und setzen es unter Anleitung sofort in die Praxis um.
Trainer:  Roland Dengler, Michael Huth, Peter Wametsberger, SVLFG


21. -22. Juli 2022  Tiergesundheit und Tierwohl

Was sind die aktuellen Herausforderungen in der Tierhaltung und  in der Tiergesundheit? Wie kann und soll zukunftsfähige Tierhaltung gestaltet werden? Welche Themenbereiche sind besonders für Betriebshelfer*innen und Dorfhelferinnen in der Praxis relevant?

Trainer: N.N


21.-22. Juli 2022  Umgang mit Demenzkranken
Was ist Demenz? Wie ist Demenz im Anfangsstadium erkennbar? An Demenz erkrankte Menschen brauchen besondere Unterstützung und Fürsorge. In diesem Seminar erhalten Sie grundlegende Informationen zu diesem Krankheitsbild.
Trainer:  Maria Möckl


13.-14. September  Einfach gehen, weil´s hilft – Von spirituellen Wegen mit Belastungssituationen.

In den pandemischen Zeiten kommt man mit inneren Stimmungen in Berührung. Neben der depressiven Verstimmtheit begegnen einem auch ganz unterschiedliche Formen von Aggression.

In beiden Fällen gilt: „Einfach gehen, weil´s hilft …“ – Von spirituellen Wegen mit Belastungssituationen

Mit Impulsen und Übungen lernen wir mit den unterschiedlichsten Herausforderungen, die der Alltag an uns stellt gut umzugehen.

 Referent: Geistlicher Direktor Pfr. Josef Mayer, KLVHS Petersberg


13.-14. September 2022    Krankenpflege und Landwirtschaft

Sie begegnen vielfältigen und teilweise auch sehr herausfordernden familiäre Situationen.

Für die betroffenen Landwirtsfamilien ist es oft eine große Aufgabe, wenn ein Familienmitglied pflegebedürftig wird. Wie lässt sich dann der Alltag mit den Bedürfnissen des Pflegebedürftigen vereinbaren? Welche Unterstützung können Sie als Dorfhelfer-in/Betriebshelfer*innen anbieten?

Inhalte: z.B die Rahmenbedingungen des Leistungskatalogs der Landw. Krankenkasse  (SGB V) und der Pflegekasse (SGB XI),den Umgang mit Überforderung der Familienangehörigen,Grundpflege: die wichtigsten Grundsätze und hilfreiche Angebote

Trainer: Maria Möckl


6.-7. Oktober 2022     Brücken bauen – klare und respektvolle Wege der Kommunikation

Welche Möglichkeiten gibt es, um andere leichter zu verstehen und selbst gehört zu

werden? Nutzen und Inhalt des Seminares: auf unterschiedliche Art und Weise Verbindung herstellen und

 Brücken bauen, hören und gehört werden, Basisfähigkeiten ressourcevoller Kommunikation, Gespräche lenken und führen, Methoden der klaren Kommunikation

Trainer:  Marianne Hartmann


6.-7. Oktober 2022     Schweißlehrgang       (Seminarort: DEULA in FREISING)
Erwerben Sie Fertigkeiten und Kenntnisse in Schweißungen nach den Verfahren „Elekrodenschweißen", MAG (Metallschweißen mit aktiven Gasen) an Bauteilen aus Stahl. Ziel ist es, gängige Reparaturen selbstständig ausführen zu können.
Trainer:  Franz Pfeiffer, DEULA


6.-7. Oktober 2022 Umgang mit Jugendlichen

Wie tickt die Altersgruppe der Jugendlichen, besonders in der Zeit der Pubertät? Wie komme ich als Erwachsener gut in den Kontakt mit Jugendlichen? Wie können die Herausforderungen, wie z:B der Umgang mit sozialen Medien, Smartphones und Co gut gemeistert werden?

Trainer: Roland Moser


11.-12. Oktober Praxisseminar:  Bioanbau  und Digital Farming (am PETERSBERG)
Am ersten Seminartag geben Experten Hinweise darauf auf was zu achten ist, wenn der Einsatzbetrieb ein Biobetrieb ist.Am zweiten Tag  ist der Schwerpunkt „Digitalisierung in der Landwirtschaft“. Welche Techniken werden schon häufig in der Praxis genutzt und was ist zukunftstauglich?
Trainer:  Andreas Dörr, N.N


11.-12. Oktober  Homöopathie in der Rinderhaltung (am PETERSBERG)
Sie machen sich mit den Grundlagen der Homöopathie vertraut und erlernen die Anwendungsmöglichkeiten bei Erkrankungen im Milchviehbetrieb. Im Vordergrund stehen prophylaktische Behandlungsmöglichkeiten zur Gesunderhaltung des Bestandes und die Behandlungsmöglichkeiten von Zoonosen (Infektionskrankheiten)
Trainer:  Petra Gnadl


Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.