Anmeldung beendet

Potential Morgenkreis

Gemeinsam im Kreis sitzen, sich begrüßen, singen und spielen sind typische Elemente eines Morgenkreises. Dabei können von diesem gemeinsamen Zusammensein Impulse für die Förderung von Kreativität und Sprache sowie für das Lernen von mathematischen Grundlagen und Kenntnissen über Natur und Umwelt ausgehen.
In diesem Seminar erfahren Sie, welches Potential in der Gestaltung dieses täglichen Rituals für ganzheitliche Bildungsprozesse steckt. Wir werden uns mit verschiedenen Methoden beschäftigen und praxisnah erleben, wie der Morgenkreis als Ausgangspunkt für Projekte und weiterführende Angebote genutzt werden kann.

Folgende Inhalte werden im Seminar bearbeitet:

  • Morgenkreis als Ausgangspunkt für Projekte und weiterführende Angebote
  • Handpuppen und Sprachförderung
  • Themenboxen
  • Begrüßungsrituale und Mengenlehre
  • Koffertheater und Geschichtensäckchen

Hinweis: Materialkosten in Höhe von € 3 sind am Seminartag zu zahlen.

Seminarleitung: Susanne Potthast, Kunstpädagogin M. A.

Termin: 10.06.2022, 9:00-16:00 Uhr

Ort: LAG Seminarzentrum NeueRäume


Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Lesen Sie bitte hier die Anmeldebedingungen der LAG bzw. der VHS.

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung

Captcha
Code eingeben:

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.