Info

Kick off: Fit in Erster Hilfe
Session, Forum und Qualifizierung für Lehrbeauftragte

Freitag, 19.10.2018, 18:00 Uhr
bis Sonntag 21.10.2018, ca. 13:00 Uhr (mit dem Mittagessen)

Fit in Erster  Hilfe …
unter diesem Motto geht unsere Erste Hilfe-Ausbildung in 2019 neue Wege.
Unsere Lehrbeauftragten sind dabei die Garanten, dass wir mit viel Dynamik diesen Weg, der uns deutlich von Mitbewerbern unterscheidet, beschreiten. Dafür zu motivieren, zu informieren, zu trainieren und auch zu diskutieren, ist Ziel dieser Session.

Was unsere neue Erste Hilfe ausmacht?
In nur fünf Worten!
  • fit(ter)
  • aktiv(er)
  • lebendig(er)
  • digital
  • barrierefrei
Lassen Sie sich überraschen! :-)

Was erwartet Sie, als Lehrbeauftragte oder als Lehrbeauftragter in der Lehrkräftequalifizierung an diesem Wochenende?

  • Wir starten gemeinsam mit einem Mindsetting zur Rolle des Trainers Erste Hilfe in dem neuen Konzept. Dazu wird uns Alexandra Vasia als Trainerin inspirieren.
  • Die pädagogischen Praktiker u.a. aus der Projektgruppe, die die Konzeption übernommen haben, führen am Samstag in sechs Praxis-Workshops in die zentralen Novationen des Erste Hilfe-Konzeptes ein. Die Workshops geben Raum zum selber Ausprobieren, zum Planen und zum Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen rund um das jeweilige Thema.
  • Lehrbeauftragte aus der Projektgruppe „Lehrkräftequalifizierung“ führen am Sonntag in die Neuerungen rund um die Qualifizierung der Lehrkräfte und die pädagogischen Richtlinien ein.
  • Parallel dazu und schon bei einem ersten thematischen Aufschlag am späten Samstagnachmittag knüpfen wir an den thematischen Faden von Prof. Sieland aus dem letzten Symposium an. Keynote und Workshop (der alternierend zum Workshop „Lehrkräftequalifizierung“ läuft) drehen sich also rund um das Thema „Wie werde ich kooperativ – Damit das Ich im Wir gewinnt“.


349,--€ incl. Vollverpflegung und zwei Übernachtungen

Die Veranstaltung ist als Fortbildung für Lehrbeauftragte gemäß DGUV Grundsatz 304-001 anerkannt.

Hinweis:
Bitte stellen Sie sicher, dass Ihre Anmeldung durch Ihre(n) Vorgesetzten genehmigt ist.
Hierfür bringen Sie bitte die Anmeldebestätigung von Ihrem Vorgesetzten unterschrieben und gestempelt zur Veranstaltung mit. Sollte Ihre Anmeldung nicht bestätigt sein, behalten wir uns vor, Ihnen die Kosten für die Veranstaltung privat in Rechnung zu stellen.

Anmeldeschluss für die Veranstaltung ist der 07. Oktober 2018.


Zur Anmeldung »