Info

Auftaktveranstaltung der FRAUEN-STÄRKEN-Wochen

24.08.2023 um 19.00 Uhr im Stadttheater Euskirchen

Tessa Randau liest aus Ihrem Bestsellerbuch: Das Meer und ich

Anschließend Mitsingkonzert mit Barbara Luke 

Schirmherrin der FRAUEN-STÄRKEN-Wochen ist Sabine Preiser-Marian, Bürgermeisterin der Stadt Bad Münstereifel.


Tessa Randau: Das Meer und ich

Spiegel-Bestseller-Autorin Tessa Randau liest aus ihrem neuesten Buch „Das Meer und ich. Wie ich mich selbst wiederfand“. Zwischen den Textpassagen gibt sie Einblicke in ihren Schreiballtag und verrät, was sie zu ihren Geschichten inspiriert und wie ihre Bücher entstehen. 

„Das Meer und ich“ (Genre: erzählendes Sachbuch) handelt von einer Frau, die in einer Lebenskrise steckt. Sie hat das Gefühlt, nichts wirklich Wichtiges im Leben erreicht zu haben, findet sich unattraktiv und wertlos. Bei einem Strandspaziergang entdeckt sie eine Flaschenpost mit einer berührenden Botschaft. Zufall, dass sie kurz darauf Lene, die Verfasserin der Botschaft, kennenlernt? Eine bezaubernde Geschichte über Selbstliebe und Glückssterne, die zum Nachdenken über das eigene Leben anregt, mit einer universellen Botschaft, nicht nur für Frauen. 

Tessa Randau, Jahrgang 1976, ist Journalistin, Stress- und Burnout-Beraterin und wohnt mit ihrer Familie in der Nähe von Koblenz. Ihr Lebensmotto: Jeder Tag sollte ein guter sein. Denn das Leben passiert heute, hier und jetzt. 


Mitsingkonzert mit Barbara Luke zum Innehalten, Zuhören und Mitsingen

Der Abend klingt musikalisch aus. Unter der Leitung von Barbara Luke findet im Anschluss an die Lesung ein 15-minütiges Mitsingkonzert statt. Beim Mitsingkonzert ist das Publikum nicht nur zum Zuhören, sondern auch zum aktiven Mitsingen eingeladen. Barbara Luke wird das Publikum anleiten und mit ihrer Energie und Begeisterungsfähigkeit dafür sorgen, dass jeder Spaß am Mitsingen hat. Das Repertoire wird eine Mischung aus bekannten Liedern umfassen. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Mitsingen ausdrücklich erlaubt!


Das Organisationsteam FRAUEN-STÄRKEN Kreis Euskirchen:

Sandra Schmitz, Agentur für Arbeit Brühl □ Nadine Esser, BZE Berufsbildungszentrum Euskirchen □ Niklas Kappenstein, Caritasverband für das Kreisdekanat Euskirchen e.V. □ Ralf Esser, DEKRA Akademie GmbH Euskirchen □ Judith Raß, DRK Kreisverband Euskirchen e.V. □ Ingrid Kloß, Jobcenter EU-aktiv □ Annette Kleinertz, Katholische Kirche Euskirchen □ Ricarda Brecher, KoBIZ Kreis Euskirchen □ Birgitt van Megeren, Kompetenzzentrum Frau und Beruf Region Aachen □ Stefanie Asbeck, Stadt Euskirchen □ Christian Lange, Z.eu.s Zukunft Euskirchen Stadtmarketing e.V.



Zur Anmeldung »



Zurück zur Gesamtübersicht