Info

#digilog@basis

Workshop für Multiplikatoren* und Multiplikatorinnen* die mit Kindern und Jugendlichen zu digitalen Medien arbeiten möchten und bereits an der Schulung #digilog360° teilgenommen haben.

Im Workshop werden die Teilnehmer*innen Einblicke in einzelne Bausteine erhalten, praktische Methoden kennenlernen und gemeinsam Bausteine weiterentwickeln.

Folgende Bausteine sind geplant:

  1. Was mir Spaß macht: Eigenes Medienverhalten/Medienbiografie reflektieren
  2. Was wir lieben: Smartphone, Wlan, Apps, Fotos/Selfies, Spiele…
  3. Wie wir uns vernetzen: Soziale Netzwerke, Freunde & Beziehungen im Netz
  4. Was wir immer tun sollten: Mindestschutz Smartphone (Passwort, Bildschirmsperre, Berechtigungen, Diebstahl)
  5. Was wir kennen sollten: Urheberrecht & Internet
  6. Worauf wir achten sollten: Herausforderungen im Netz (Cybermobbing, Sexting, Sexualisierte Gewalt im Netz, Exzessiver Medienkonsum)
  7. Was wir nicht brauchen: Spam, Abzocke, Kettenbriefe …
  8. Was wir alternativ machen können: Suchmaschinen, Handy, Soziale Netzwerke
  9. Was wir beachten müssen: Regelungen für unsere Einrichtung & Digitale Haltung
  10. Wie wir uns verändern: Körper, Konsumverhalten, Kommunikation…

Zielgruppe

Mitarbeiterinnen* und Mitarbeiter* der Malteser Werke, die mit Kindern und Jugendlichen zu digitalen Medien arbeiten möchten und bereits die Schulung #digilog360° besucht haben.

Ort und Zeit

Der Workshop findet in der Malteser Zentrale, Erna-Scheffler-Str. 2 in 51103 Köln am 31.10.2019 statt, beginnt um 9:30 Uhr und endet um 17:00 Uhr.

Verpflegung

Für Verpflegung und Getränke ist gesorgt.

​​​​​​

Zur Anmeldung »