Thomas Schwarz iStock

Info

Vortrag & Fulldome- Projektion / Dr. Andreas Elsäßer, Dr. Riccardo Giovanni Urso / 90 min

Gibt es Leben außerhalb der Erde? Auf anderen Planeten? Mit dieser Frage beschäftigen sich Andreas Elsäßer, Experimenteller Biophysiker und Weltraumwissenschaftler, und sein Kollege Riccardo Urso, Chemiker und Astrobiologe. Um „kleine, grüne Männchen“ geht es in der Wissenschaft aber natürlich nicht. Vielmehr beschäftigt die Forschenden, wie die Weltraumumgebung organische Moleküle - die Bausteine des Lebens - beeinflusst. Und wie Moleküle überhaupt entstehen konnten. Sie machen Simulationen oder schicken Experimente tatsächlich ins All – an Bord von Satelliten. Wie das funktioniert, erzählen die beiden in ihrem Vortrag.

Mit:
Dr. Andreas Elsäßer, Experimentelle Biophysik und Weltraumwissenschaften, Freie Universität Berlin
Dr. Riccardo Giovanni Urso, Nationales Institut für Astrophysik Italien (INAF), Catania
Moderation: Dr. Jochen Müller, Wissenschaftskommunikator & Kurator

In Kooperation mit Einstein Stiftung Berlin & Jochen Müller

Ein Format im Wissenschaftsjahr 2023 – Unser Universum


Do 26.10. / 18:30 Uhr / Planetarium

Zur Anmeldung »


English info:


Lecture & fulldome projection / Dr. Andreas Elsäßer, Dr. Riccardo Giovanni Urso / 90 min

Is there life on other planets in the universe? Or does it only exist on Earth? These are some of mankind's oldest questions. Today we dispose of technologies that might help to answer them. Andreas Elsaesser from the Freie Universität Berlin and Riccardo Urso from the Italian National Institute for Astrophysics study the conditions for life in space and on other planets. Their lecture will give us an insight into the scientific possibilities of searching for extraterrestrial life today. What are researchers actually looking for in the endless universe? How can we explore life and its prerequisites in space? Not least, their research touches upon the big philosophical question: What is life?


With:
Dr. Andreas Elsäßer, Experimental Biophysics and Space Sciences, Freie Universität Berlin
Dr. Riccardo Giovanni Urso, National Institute for Astrophysics Italy (INAF), Catania
Moderation: Dr. Jochen Müller, Science Communicator & Curator

In cooperation with Einstein Foundation Berlin & Jochen Müller

A format in the Science Year 2023 - Our Universe


Thu 26.10. / 18:30 / Planetarium

Reservation »