Anmeldung beendet

erweitertes BlaulichtBoostern am Montag, den 27.12.21 


Für die Angehörigen der Singener Blaulichtorganisationen, sowie deren Familienangehörigen,  bietet das MVZ Engen zusammen mit den Johannitern ein BlaulichtBoostern an. 


Ziel ist es, möglichst schnell diese Gruppe der Helferinnen und Helfer mit der dritten Impfung auszustatten und ihnen einen besonders einfachen Zugang zu Impfung zu schaffen. 


Mit der gebündelten Aktion soll gleichzeitig Kapazitäten bei den Hausärztinnen und Hausärzten sowie den Mobilen Impfteams geschaffen werden, noch weiter Erst- und Zweitimpfungen durchzuführen.


Das Boostern erfolgt mit Unterstützung der KatS Helfer, welche alle administrativen Aufgaben ringsum und im Nachgang zur Impfung unterstützen. Anmeldung, Aufklärung, Dateneingabe ins zentrale Nachweissystem sowie Ausgabe der Boosterzertifikate erfolgen durch uns. Der Kontakt mit dem Impfarzt beschränkt sich auf das Beisein bei der Impfung und dem Ausfüllen des Impfausweises mit Chargennachweis und Stempel, so dass der 2 Minutentakt gehalten werden kann. 

Wichtige Informationen zu Ihrem Termin: 

https://drive.google.com/file/d/1SgXb5CkTTjhjXWlLseeJMb7oGMGxqTJg/view?usp=drivesdk


Bitte folgende Dokumente ausgedruckt und am besten ausgefüllt mitbringen: 
https://drive.google.com/file/d/1UOrxCK8ebxSqrqXxeFO2C-SwrOVaeXw0/view?usp=drivesdk

https://drive.google.com/file/d/1AKAF8ssdS2IiQKgAKBvI1jeNO0HtyGU9/view?usp=drivesdk
​​​​​​​


Aufklärung

Die obligatorische und gesetzliche Aufklärung wird aufgrund der Zielgruppe auf ein Mindestmass reduziert. Da sich die Aktion ausschliesslich an eine Zielgruppe richtet, welche bereits mind. eine Aufklärung erhalten hat, wird dies auch als verantwortbar betrachtet. Ausführliche (ärztliche) Beratung wird explizit auf das Ende der Kampagne verschoben oder den Hausärzten überlassen.


Bitte mitbringen: 

- Impfausweis

- Personalausweis

- Krankenversichertenkarte


Nach aktuellen Richtlinien wird die Auffrischungsimpfung ("Boostern") für die Impfstoffe Vaxzevria® von AstraZeneca, Comirnaty® von Biontech/Pfizer und Spikevax® von Moderna nach 5 Monaten und 20 Tagen empfohlen. Alle Personen > 18 Jahre, die vor dem 07.Juli 2021 die Zweitimpfung mit einem der genannten Impfstoffe erhalten haben, können sich am 27.12.21 eine Impfung erhalten. 

Nachtrag: Die Ständige Imfpkommission hat am 21.12.21 die Empfehlung angepasst und empfiehlt nun die Auffrischungsimpfung bereits nach 3 Monaten. Demnach können auch Personen sich anmelden, die nach dem 27.09.2021 die letzte Zweitimpfung (mit Ausnahme von Johnson & Johnson, hier die Erstmimpfung) erhalten haben.

Teilnehmer

Slots reservieren

Sonstiges

Die Aktion richtet sich an aktive Mitglieder der Hilfsorganisationen und deren nächsten Angehörige oder Freunde, die ihr gerne mit eintragt. Den Link teilen wir aber nur innerhalb der Blaulicht-Familie. 


In Abhängigkeit der Nachfrage wird an weiteren Terminen gearbeitet. 


Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.