Anmeldung beendet

Marthe PUR

Ausstellung im Kunsthaus Hage vom 15.09. bis 12.10.2023

Die österreichische Künstlerin Marthe (Martina Leithenmayr) war massgeblich an der Open Air Ausstellung "Pictures for Human Rights" beteiligt, die im Frühsommer 2022 in den Innenstädten Aurich, Wiesmoor und Norden zu Gast war. Nun kommt sie erneut nach Ostfriesland und zeigt ihre Arbeiten im Kunsthaus Hage.


Marthe PUR ist der Ausstellungstitel für Arbeiten, die rahmen- und schnörkellos, eben pur, gehängt werden. Der Ausdruck dieser Arbeiten lebt von der Materialität und der losen Hängung, die mit ihren Schatten eine besondere
Lebendigkeit entstehen lassen.

Die raumgreifenden Schüttbilder auf Rohleinen aus der Werkphase VAKUUM FORTE thematisieren den während der Coronazeit verordneten Zustand der Isolation. Sie verstehen sich als eine vorläufige Rückschau auf unwirkliches Geschehen, auf Prozesse des Erstarrens, der Zentrierung, Erdung, aber auch des (Wieder-) Erstarkens. Die starken Kontraste spiegeln die wachsende Spaltung der Gesellschaft und machen diese noch längst nicht abgeschlossenen Prozesse sichtbar.

Die grossformatigen, in Marthes eigenen Wachsöltechniken auf Büttenpapier entstandenen Zeichnungen aus der Werkphase COCONS, setzen sich autobiographisch mit dem Menschsein auseinander. Das Bedürfnis, sich einzuhüllen, sich geborgen zu fühlen, aber auch aus der Geborgenheit heraus aktiv zu agieren, wird erkennbar.

Marthe ist ein bekennender Technikjunkie und experimentiert leidenschaftlich auch mit ungewöhnlichen Materialien. Ihr liebstes Eigengewächs, die Sentografie, ist eine sehr handwerkliche Drucktechnik. Mit Säure, Zwischenlayern aus Farbe und mechanischer Beanspruchung von hauchdünnen Stahlblechen. Durch mehrere Druckvorgänge entstehen Multiples in Formaten von ganz klein bis sehr gross.


Ausstellungseröffnung in Anwesenheit der Künstlerin

am Freitag 15.09. 2023, von 17:00 - 19:30 Uhr

Der Besuch der Eröffnung und der Ausstellung im Kunsthaus Hage ist kostenlos!

Möchten Sie mit uns Kontakt aufnehmen, einen bestimmten Besuchstermin vereinbaren oder künftig in loser Folge per Mail über unsere Veranstaltungen informiert bleiben, tragen Sie gerne Ihre Kontaktangaben ein und senden Sie uns eine Nachricht!

Bitte stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu, bevor Sie Ihre Nachricht an uns absenden.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.