Foto: pixabay

Info

Inhalte

Die Dozentin Daisy Stix steht trotz oder gerade wegen ihres verantwortungsvollen Berufes als Hebamme für Freude, Aufgeschlossenheit und Optimismus. Diese Fortbildung profitiert genauso von ihrer umfassenden Ausbildung wie auch von ihrer jahrelangen Erfahrung sowohl bei der Geburtsbegleitung als auch bei der Vor- und Nachsorge.

Säuglinge und Kleinkinder (1-3 Jahre) stellen uns in Kita und aufsuchender Familienhilfe vor besondere Herausforderungen:

  • Zimmertemperatur - Schlafen - Essen - Ausscheiden - Schreien - Gewicht... was ist eigentlich normal?
  • Was kann und darf ein Säugling / Kleinkind essen?
  • Schlafwache – worauf muss geachtet werden?
  • Rauchende Eltern - wo ist die rote Linie?
  • Welche Pflegeprodukte sind notwendig, welche schädlich?
  • Erstickungsgefahr im Alltag, Spielmaterial für die Gruppe anpassen?
  • Richtige Positionen z.B. beim Tragen und Füttern.
  • Gefahrenquellen im Wohnumfeld und in der Einrichtung identifizieren.
  • Richtige Kleidung – wie viel/ wenig kann ich einem Säugling anziehen?
  • Welche Krankheiten sind für Säuglinge besonders gefährlich?
  • Wie ist das elterliche Bindungsverhalten zu interpretieren? Wie kann ich es fördern?

Die Teilnehmer*innen lernen, wie Säuglinge und Kleinkinder feinfühlig begleitet und altersgerecht gefördert werden. Sie werden für die möglichen Gefährdungen im kindlichen Umfeld sensibilisiert. Schwerpunkte sind Bindung, Entwicklung und Pflege sowie Verstehen der kindlichen Bedürfnisse. Bei der Begleitung und Beratung der Eltern wird sie den Teilnehmer*innen die Balance zwischen Wertschätzung und Klarheit näherbringen. Was können wir mittragen, wann müssen wir gegebenenfalls die Reißleine ziehen?

Neben theoretischen Impulsen, Transfer und Übungen gibt es in der Fortbildung Raum für eigene Fragen und Fallbeispiele. Gerne könne Sie uns auch im Vorfeld Ihre Gedanken und Fragen zukommen lassen (über "Kontakt" in der rechten Auswahlspalte).

​​​​​​​

Referentin

Daisy Stix Hebamme, Systemische Beraterin (DGSF), SAFE®-Mentorin, Weiterbildungen in Homöopathie, Akkupunktur und Taping) ist seit 1997 freiberuflich als Hebamme tätig. Seit 2018 besteht die Kooperation mit den Flexiblen Ambulanten Diensten des Schlupfwinkel e.V.

​​​​​​​

Sonstiges

Zielgruppe: Pädagogische Fachkräfte in Kita und Jugendhilfe, die mit Säuglingen und Kleinkindern von 0-3 Jahren und/ oder deren Eltern arbeiten.

Teilnehmerzahl: 10 bis max. 16 Personen

Termin: Mo., 20.01.2025, 09:00 -16:30 Uhr

Anmeldefrist: 16.12.2024

Teilnehmerbetrag: siehe "Anmeldung"

​​​​​​​​​​​​​​Veranstaltungsort: siehe "Anreise" 

Verpflegung: Getränke, Imbiss und Mittagessen (vegetarisch) werden gestellt.


Zur Anmeldung »​​​​​​​