Jean-Paul Jandrain - pixabay.com

Anmeldung beendet

Achtung: die Veranstaltung wird auf den 04. November 2021 verschoben.


Die Digitalisierung in der Baubranche schreitet weiter voran. Architekten und Planer haben mit Building Information Modeling eine Methode an der Hand, mit der alle Beteiligten gemeinsam an einem digitalen Gebäudemodell arbeiten – und das in jeder Leistungsphase. Diese Methode und ihre Werkzeuge nehmen neben Entwurf und Planung auch Einfluss auf die Bauausführung, den Betrieb sowie den Um- und Rückbau.

Gemeinsam mit CADsys, Software-Experten aus Chemnitz,  klärt die Handwerkskammer Dresden über das Thema BIM auf und zeigt Chancen, die sich hieraus ergeben.

  • Was ist BIM?
  • Welche Auswirkungen hat BIM auf das Handwerk und welche Chancen ergeben sich für Handwerksbetriebe?
  • Wie kann ich meine Konstruktion an Gebäudemodelle anpassen?
  • Welche Möglichkeiten gibt es für die Zusammenarbeit mit Planern & Architekten?

Agenda:

  • 15:00 – 15:15 Uhr   Begrüßung Handwerkskammer Dresden & CADsys
  • 15:15 – 15:45 Uhr   Was ist BIM?
  • 15:45 – 16:30 Uhr   Wie sieht ein BIM-Projekt aus und welche Auswirkungen hat BIM auf das Handwerk?
  • 16:30 – 16:45 Uhr   Überblick Workshops1
  • 16:45 – 17:00 Uhr   Pause
  • 17:00 – 18:00 Uhr   Workshops1
  • ab 18:00 Uhr Ausklang am Grill

1Workshops: 

Die Workshops finden gleichzeitig statt.

1. Scan2BIM: Vom Laserscan zum BIM-Modell

2. Gebäudedaten in der Konstruktion & Fertigung verwenden

3. BIM360: Plattform für die Kollaboration


Veranstalter ist die Handwerkskammer Dresden in Kooperation mit der CADsys Vertriebs- und Entwicklungsgesellschaft mbH aus Chemnitz.


Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Teilnehmer

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung. Die Veranstaltung ist ein kostenfreies Angebot Ihrer Handwerkskammer Dresden.

Datenschutz

Alle hier erhobenen Daten werden in unserem Verantwortungsbereich entsprechend den Vorschriften der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen, wie dem Bundesdatenschutzgesetz-Neu (BDSG-neu), dem Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetz (SächsDSDG) und dem Telemediengesetz (TMG), behandelt.

Angaben zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung der Handwerkskammer Dresden.

Anmeldung

Captcha
Code eingeben:

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.