Anmeldung beendet

Ideensprint TEAM Edition

Nutzen Sie die Stärken Ihres Teams und finden Sie gemeinsam Lösungen.

Der Online-Workshop findet täglich von 9:00 bis 16:00 Uhr im Zeitraum vom 30.08.2021 bis 03.09.2021 statt.

Bewerbungsschluss: 25.08.2021​​​​​​​


Im Ideensprint entstehen innerhalb von fünf Tagen aus vagen Ideenvorstellungen Prototypen, die mit potenziellen Nutzenden getestet wurden. 

Nach nur fünf Tagen erhalten die Teilnehmenden ein sehr gutes Gefühl dafür, wie ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung auf dem Markt abschneiden wird und was gegebenenfalls noch geändert werden muss.

Monate voller Brainstormings und Diskussionen werden so auf nur fünf Tage verkürzt.

Der Ideensprint wird im Rahmen des Projekts StartUp SH sowohl in der Solo- als auch der Team-Variante für Gründungsinteressierte aus ganz Schleswig-Holstein angeboten. ​​​​​​​

Der Workshop orientiert sich an der „Sprint“ Methode, die Jake Knapp und sein Team von Google entwickelt haben. Die Methode wird bis heute von Google und weiteren erfolgreichen Unternehmen eingesetzt und zielt darauf Lösungen zu generieren, um das Risiko bei der Einführung eines neuen Produktes oder einer neuen Dienstleistung zu minimieren - ohne dabei viel Zeit und Geld zu verschwenden.


​​​​​​​


Tag 1 – Kartieren: 

Information sammeln – Schlüsselfragen definieren – Experten befragen – Fokus für Sprint festlegen

Tag 2 – Skizzieren: 

Entwicklung von Lösungsansätzen – Kreative Ideenfindungsmethoden – Out of the Box Thinking

Tag 3 – Auswählen: 

Strukturierter Auswahlprozess – Identifikation der besten Teil- & Gesamtlösungen – Prototypenplanung

Tag 4 – Prototyping: 

Aufbau effizienter Prototypen für die Tests – Testplanung

Tag 5 – Testen: 

5 Interviews / User Tests – Testauswertung


Besonders gute Leistungen werden mit einer Wildcard für den Gründungskontor belohnt! Im Gründungskontor werden Gründungsinteressierten in wöchentlichen Seminaren die wichtigsten Kenntnisse für eine erfolgreiche Unternehmensgründung vermittelt.


Zur Teilnahme werden KEINE Vorkenntnisse benötigt.

Der Workshop ist offen für gründungsinteressierte Privatpersonen, Start-ups (junge Unternehmen) und Angehörige von öffentlichen Einrichtungen aus Schleswig-Holstein.

Nachdem Sie an dem Workshop teilgenommen haben, können wir Ihnen gerne eine Teilnahmebescheinigung ausstellen.  

Ort: Online-Workshop

Teilnehmer(innen)zahl: auf 12 begrenzt​​​​​​​

Der Workshop wird online per Cisco Webex durchgeführt. Die TeilnehmerInnen benötigen ein Tablet oder einen Computer mit Mikrofon/Headset und Kamera.

        ​​​​​​​​​​​​​​


Weitere Termine und Workshops finden Sie unter www.iebd.uni-luebeck.de/startup-sh/workshops

Universität zu Lübeck IEBD Logo​​​​​​​


Gefördert durch: Das Projekt Start-Up SH des Landes Schleswig-Holstein mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), Laufzeit Januar 2017 bis Dezember 2021.


Kooperationspartner im Marketing des Workshops:​​​​​​​

​​​​​​​








Teilnehmer*in

Bitte meldet euch einzeln an und gebt den gleichen Teamnamen an.​​​​​​​

Ticket auswählen

Die Teilnahme am Workshop ist kostenfrei. Für Angehörige von jungen Unternehmen (Start-ups) stellt der Workshop eine kostenfreie De-minimis-Beihilfe dar. Wenn Sie dazu Fragen haben, können Sie gerne Simon Behrendt kontaktieren: s.behrendt@uni-luebeck.de +49 451 31015923

Sonstiges

Titelzeile

Hinweise zur Datennutzung

Wir verwenden die von Ihnen ausgefüllten Informationen ausschliesslich zur Veranstaltungsorganisation und um Ihnen News und Veranstaltungsinformationen zu übermitteln. Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter s.behrendt@uni-luebeck.de kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.​​​​​​​ 

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.