Info

+++ Bitte berücksichtigen Sie, dass während des gesamten Gottesdienstes sowie im Gebäude und auf dem Gelände der Kirche die Pflicht besteht, eine medizinische Mund-Nase-Bedeckung zu tragen +++ Das Bistum empfiehlt nachdrücklich, dass alle Gottesdienstbesucher zu Hause Selbsttests durchführen oder sich im Rahmen der staatlichen Angebote in einem Schnelltestzentrum kostenlos testen lassen. +++

Aktuell sind die Pfarreien dazu verpflichtet, Kontaktdaten der Mitfeiernden an Gottesdiensten zu erfassen, um mögliche Infektionsketten nachzuverfolgen. Diese Kontaktdaten sind auf Anfrage an die Behörden zu übermitteln.

Aus diesem Grund bitten wir um Voranmeldung zu den Gottesdiensten unter der Angabe der erforderlichen Informationen: Name, Vorname, Telefonnummer, E-Mailadresse, Postleitzahl.

Die erfassten Daten werden sicher verwahrt, nur im Infektionsfall gesichtet und spätestens vier Wochen nach dem Gottesdienst vernichtet bzw. gelöscht.

1. Online-Anmeldung

  • Bitte melden Sie sich bis spätestens Freitag, den 2. Juli 2021 um 15.30 Uhr an. Aus organisatorischen Gründen werden die Anmeldelisten bereits am Freitagnachmittag ausgedruckt; spätere An- oder Abmeldungen sind dort also nicht berücksichtigt.
  • Sollten Sie kurzfristig doch nicht teilnehmen können, bitten wir um Information durch eine formlose E-Mail als Antwort auf Ihre Teilnahmebestätigung. Dann können wir den Platz wieder freigeben.

2. Telefonische Anmeldung

  • Über das Pfarrbüro unter der 0341 6516434.
  • Vorzugsweise während der Öffnungszeiten: Dienstag und Freitag 13.00 - 15.00 Uhr.

3. Ohne Anmeldung

  • Wenn zum Gottesdienst nach Berücksichtigung der Voranmeldungen noch Plätze frei sind, können Sie auch ohne Voranmeldung teilnehmen.

Wir sind froh und dankbar, dass unsere Gottesdienste unter strengster Beachtung der Infektionsschutzregeln weiterhin stattfinden können. Deshalb bitten wir Sie um Berücksichtigung der Pflicht, eine medizinische Mund-Nase-Bedeckungen zu tragen. Außerdem bitten wir um Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 m auf dem gesamten Gelände, vgl. Infektionsschutzkonzept des Bistums Dresden-Meißen.

Zur Anmeldung »