Info

Im Juni 2002 wurde mit der Lebtig & Schwab Financial Planning OHG der Grundstein für unabhängige Finanzberatung in Freiburg gelegt. Mathias Lebtig und Jürgen Schwab haben sich damals nach zehnjähriger Bankkarriere zur Selbständigkeit entschlossen und führten im Jahr 2006 die Firma mit Sascha Anspichler zur Financial Planning GmbH Lebtig-Schwab-Anspichler zusammen. Im Jahr 2013 folgte dann die zusätzliche Gründung der FP Asset Management GmbH, um als erstes Honorarberatungsinstitut in Baden-Württemberg, auch klassische Vermögensverwaltung anzubieten.

20 Jahre FINANCIAL PLANNING FREIBURG – wir sagen Danke! Nur durch die Treue und das Vertrauen unserer Kunden können wir erfolgreich zurückblicken und vor allem zuversichtlich nach vorne schauen.

Seien Sie am Mittwoch, den 22. Juni unser Gast und stoßen Sie mit uns an! Wir freuen uns sehr, Ihnen an diesem Abend unsere FP-Nachhaltigkeitsstrategie vorzustellen. Zudem ist es uns gelungen, Ihnen Herrn Professor Dr. Lars Feld, den neuen Chefvolkswirt des Bundesfinanzministeriums, für einen Vortrag präsentieren zu können.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und auf Ihren Besuch!

Mathias Lebtig und Jürgen Schwab
Geschäftsführende Gesellschafter


Zur Anmeldung »


PROGRAMM

19.00 Uhr Begrüßung und Rückblick – Mathias Lebtig

19.30 Uhr Vortrag "Ukraine-Krieg, Corona-Pandemie, Inflation - Was kommt auf uns zu?" – Prof. Dr. Dr. h.c. Lars P. Feld

20.30 Uhr Ausblick und Grußwort – Jürgen Schwab

21.00 Uhr Nette Gespräche und Ausklang


Zur Anmeldung »


UNSER REFERENT

Prof. Dr. Dr. h.c. Lars P. Feld (geb. 1966, verheiratet, drei Kinder) ist seit 2010 Universitätsprofessor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftspolitik und Ordnungsökonomik an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und Direktor des Walter Eucken Instituts. Er ist zudem Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats beim Bundesministerium der Finanzen, Mitglied (beratend) der Mindestlohnkommission, Sprecher des Kronberger Kreises (Wissenschaftlicher Beirat der Stiftung Marktwirtschaft) und Ordentliches Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina (Nationale Akademie der Wissenschaften). Er war von 2011 bis 2021 Mitglied sowie im abschließenden Jahr Vorsitzender des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und vertrat diesen von 2013 bis 2021 im Unabhängigen Beirat des Stabilitätsrats. Im Jahr 2017 erhielt er die Ehrendoktorwürde der Universität Luzern.


Zur Anmeldung »