Anmeldung beendet

Mitgliederversammlung FRSH


Am 11.06.2022 von 14.00 - 18.00 Uhr findet die Mitgliederversammlung des Flüchtlingsrats Schleswig-Holstein e. V. statt. Die Mitgliederversammlung ist als Präsenz-Veranstaltung im Saal der St. Markus Kirchengemeinde Kiel, Oldenburger Str. 25, geplant. Sollten wir pandemiebedingt umdisponieren und die Versammlung doch digital durchführen müssen, werden wir die entsprechenden Informationen hier einstellen und allen Angemeldeten per eMail und auf dem Postweg rechtzeitig mitteilen.


2021 baten gut 4.200 Kinder, Frauen und Männer in Schleswig-Holstein um Schutz, seit Februar dieses Jahres sind darüber hinaus ca. 25.000 Geflüchtete aus der Ukraine ins Bundesland gekommen. Der UNHCR meldet dieser Tage, dass weltweit inzwischen über 100 Mio. Geflüchtete unterwegs seien. Die Weltbank warnt vor einer immensen Zunahme von Fluchtmigration in Folge von Klimaveränderungen. Das Weltwirtschaftsforum in Davos sorgt sich, dass die aktuell kriegsbedingt weltweit eskalierende Grundnahrungsmittelkrise zu einer Zunahme von Hungerflüchtlingen führen wird. Pushbacks gehören inzwischen zum Standard der EU-Abschottungspolitik.


Hierzulande beklagen Unterstützende und Betroffene die Ungleichbehandlung von europäischen und Geflüchteten aus Drittstaaten. Die von der Ampel-Koalition in Berlin angekündigten rechtspolitischen Erleichterungen für Geduldete lassen weiter auf sich warten. Afghan*innen bekommen täglich dramatischere Nachrichten aus der Heimat. In Glückstadt hungerstreikt der erste Abschiebungshäftling. Unabsehbar ist bis dato, welche Flüchtlingspolitik von der künftigen schleswig-holsteinischen Koalition ausgehen wird.


Herausfordernde Zeiten für unseren Verein und seine Mitglieder, für den Vorstand und das Team in der Geschäftsstelle. Wohin die gemeinsame Reise für in der Flüchtlingssolidarität und Integrationsförderung Engagierte in Schleswig-Holstein gehen wird, wollen wir gern mit Euch gemeinsam austauschen.


Wir bitten alle Mitglieder und interessierten Gäste herzlich darum, sich zeitnah anzumelden.


Alle Mitglieder bekommen die formelle Einladung, die Tagesordnung und weitere Sitzungsunterlagen fristgerecht auf dem Postweg zugeschickt.



Teilnehmende

Datenschutz

Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung von Eveeno und der Datenschutzerklärung des Flüchtlingsrates Schleswig-Holstein e.V. zu.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.