Anmeldung beendet

Resilienz in der Pflegesituation


Resilienz meint die Fähigkeit gut und widerstandsfähig mit belastenden Lebensumständen und negativen Folgen von Stress umgehen zu können.

Eine Fähigkeit, die insbesondere für pflegende Angehörige von enormer Wichtigkeit ist, sie stemmen eine Mammutaufgabe. Chronischer Stress und gesundheitliche Probleme sind häufig das Resultat der oft Jahre anhaltenden Belastung durch die Pflege.

Margret Seidel, Trainerin und Mediatorin, gibt zum Thema Resilienz einen kurzen Input und zeigt wie pflegende Angehörige diese durch zeit- und ortsunabhängige Tools und kurze Übungen stärken können. 

Nach dem Input werden im gemeinsamen Austausch weitere Fragen diskutiert. 


Mit diesem regelmäßigen und offenen Veranstaltungsformat möchten wir pflegenden Angehörigen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch geben. Dabei spielt es keine Rolle, in welcher Pflegesituation sie sich befinden. Auch Interessierte an dem jeweiligen Thema sind herzlich willkommen. 


Das Treffen findet in der Regel an jedem 2. Donnerstag im Monat statt.

Teilnehmer

Termine

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Nächste Termine (geplant)

  • Donnerstag, den 07.12.2023; 14:30 Uhr: Weihnachtscafé
  • Donnerstag, den 11.01.2024; 14:30 Uhr
  • Donnerstag, den 08.02.2024; 14:30 Uhr



Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.