Info

Die Anforderungen an Kindertagesstätten steigen stetig. Neben der personellen und materiellen Bedarfen, müssen auch neue Wissensfelder kennen gelernt, verstanden und in den Einrichtungen umgesetzt werden.

Allerdings bedeutet neues Wissen auch immer Veränderungen in der Kita anzustoßen. Häufig vergeht einige Zeit bis ein neuer Impuls greift. Leider ust Zeit ein Faktor, der in der Kita immer Mangelware zu sein scheint. Am Ende ist das neue Wissen zwar attraktiv, die Einbettung in den Kita-Alltag geht jedoch leider häufig verloren.

Wie kann gelingt es, neues Wissen und praktische Impulse so zu organisieren und umzusetzen, dass sie in der Kita Bestand haben?

Mit dieser Frage wollen wir uns in diesem Arbeitskreis beschäftigen.


Zur Anmeldung »