colourbox

Anmeldung beendet

Wie denken Menschen heute Arbeit neu und wie setzen sie das um?

In diesem Workshop soll es um New Work Hacks gehen – also praktische Tipps und Tricks für Neues Arbeiten. Wie kann ich als Einzelperson, aber auch als Team oder sogar als gesamte Hochschule Methoden neuer Arbeit einsetzen? Anhand welcher Formate können Kommunikationsprozesse, Teamarbeit und Arbeitsergebnisse effektiver und sinnstiftender gestaltet werden? Lernt diese im Workshop kennen und diskutiert mit der Trainerin nicht nur die Stolpersteine und Hindernisse in der Umsetzung, sondern auch die Chancen wirksamer New Work Methoden.

Den Menschen ins Zentrum der Arbeit zu rücken und ein Arbeitsumfeld zu kreieren, das Wachstum und Entwicklung fördert, ist die grundlegende Blickrichtung in diesem Workshop.


Agenda

Der Schwerpunkt liegt in der Erarbeitung und im Ausprobieren von Werkzeugen und Methoden im New Work. Die Fokussierung der Methoden und Werkzeuge besteht darin zu schauen, welche Methoden im Hochschulkontext genutzt werden können, diese kennenzulernen und zu erproben. Hier wird methodischer Input gegeben und die konkreten Umsetzungsmöglichkeiten in den jeweiligen Gruppen erarbeitet.

  • 1. Session am 24. Mai, 14-17 Uhr: Praktische Werkzeuge New Work – kennenlernen, erproben, umsetzen
  • 2. Session am 20. Juni, 14-17 Uhr: Praktische Werkzeuge New Work – weitererproben & Feedback zur Umsetzung

Lernziele
  1. Lerne praktische Formate & Ansätze kennen, die deinen Arbeitsalltag bereichern.
  2. Finde heraus, wie du verschiedene New Work Hacks in unterschiedlichen Kontexten nutzen kannst.
  3. Verschaffe dir damit einen soliden Methoden-Koffer, der dir einen Vorsprung als Gestalter:in einer modernen Arbeitswelt gibt.

Anzahl der Teilnehmer:innen: max. 10

Trainerin: Anna Schnell



Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Ihre Personalentwicklung


Teilnehmer:in

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.