© Pixabay

Anmeldung beendet

16. food.net:z-Forum „KI IN DER SUPPLY CHAIN – CHANCEN FÜR DIE LEBENSMITTELBRANCHE“


Moderne Lieferketten sind international, hochgradig komplex und an zahllose Faktoren gebunden. Die Fragilität dieses Systems wurde jedoch insbesondere durch die COVID-19 Pandemie unter Beweis gestellt. Viele Betriebe erlitten Engpässe in der Produktion aufgrund einer mangelnden Versorgung mit Vorprodukten und Verzögerung in der Lieferung.


Um die Transparenz von Lieferketten und damit die Gewährleistung der Produktion zu garantieren, setzten Unternehmen vermehrt auf KI-basierte Lieferkettenanalyse. Dieses Forum soll einen Einblick in den aktuellen Stand der Technik liefern und zeigen wie Unternehmen diese Technologie in der Praxis nutzen können. 

 ​​​​​​​

HINWEIS: Auf Grund der aktuellen Situation haben wir uns dazu entschieden eine reine Online Veranstaltung durchzuführen. 

Der Link zur Online Teilnahme wird im Nachgang an die angemeldeten Teilnehmer versendet. 

Agenda

Moderation: Julia Sliwinski


18:00 Uhr -   Begrüßung

                       food.net:z


18:10 Uhr –  REIF Projekt

                      Prof. Dr.-Ing. Stefan Braunreuther


18:30 Uhr –  Praxisbeispiel

                       1. FreshAnalytics  - Dr. Matthias Brunner

Digitales Cloud-System, das die Lebensmittellieferung mittels künstlicher Intelligenz optimiert  und so dazu beiträgt, die enorme Verschwendung von Lebensmitteln einzudämmen.

       


Zeit für Fragen und Diskussion


19:20 Uhr - Networking/ Fragen​​​​​​​

​​​​​​​

20:00 Uhr - Ende der Veranstaltung

Teilnehmer

Art der Teilnahme auswählen

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.