Info


"AuWi-Talk zum Jahreswechsel“

Internationalisierung in schwierigen Zeiten - eine Chance für die Erschließung neuer Märkte?

am 11.12.2018, 16.00 h - 19.00 h im ZEW Mannheim L7,1


Mit der Initiative „One Belt, One Road“ verfolgt Peking den geostrategischen Plan, die historische Handelsroute „Seidenstraße“ neu zu beleben und mit Milliarden-Investitionen einen gigantischen Wirtschaftsraum zu schaffen – argwöhnisch beäugt vom immer protektionistischer agierenden Washington.

Welche Chancen und Herausforderungen ergeben sich dadurch für Europa und insbesondere die deutsche Wirtschaft? Wie sollten sich deutsche Unternehmen im geostrategischen Interessenkampf der Großmächte optimal positionieren? Welche Märkte und Länder werden in den nächsten Jahren für sie interessant, welche fallen weg?

Um diese und andere Fragen mit Ihnen zu erörtern, freuen wir uns sehr, dass wir für unsere neue Veranstaltungsreihe „AuWi-Talk“ die renommierte Sinologin und zertifizierte Außenwirtschaftsberaterin des Bundesverbandes für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA)

Frau Dr. Barbara Geldermann

zum Thema:

„Wie wird China die Welt verändern? Was steckt hinter One Belt, One Road?“

als Gastrednerin gewinnen konnten.

In der anschließenden Diskussion werden wir mit Vertreterinnen und Vertretern aus der baden-württembergischen Wirtschaft tiefer in die unterschiedlichen Aspekte eingehen und Beispiele aus der Praxis erfahren.

Bei einem Länderbuffet mit kulinarischen Spezialitäten aus der ganzen Welt haben Sie die Möglichkeit, sich bei unseren bw-i Länderexperten und -expertinnen im persönlichen Gespräch über die Trends in den verschiedenen Regionen weltweit zu informieren und Näheres über die einzelnen Maßnahmen des baden-württembergischen Außenwirtschaftsprogramms 2019 zu erfahren.

Programmablauf:

16:00 Uhr      Begrüßung durch Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr, Geschäftsführer bw-i
16:15 Uhr      Keynote von Dr. Barbara Geldermann
16:45 Uhr      Fragerunde
17:00 Uhr      Podiumsdiskussion mit
                       -
Jürgen Lindenberg, Geschäftsführer Fa. LINDY-Elektronik GmbH
                          - Dr. Stefanie Hinz, Leiterin der Abteilung Strategie, Recht, Außenwirtschaft und Europa, Ministerium für 
                            Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

                         - Dr. Barbara Geldermann
                         - n.n.

17:30 Uhr      Fragerunde
17:45 Uhr      Networking beim Länderbuffet


Über Ihre Anmeldung bis spätestens 04.12.2018 unter dem folgenden Link würden wir uns sehr freuen! Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Zur Anmeldung »

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass bei dieser Veranstaltung Foto- und/oder Videoaufnahmen gemacht werden, auf denen Sie abgebildet sein können. Baden-Württemberg International kann diese Aufnahmen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit in Druckerzeugnissen wie z.B. Geschäftsberichte oder im Internet wie z.B. auf der Homepage www.bw-i.de  oder in Sozialen Medien verwenden.