Anmeldung

15. Internationale Kasseler Fortbildung 
Online-Basiskurs Kinderschutz in der Medizin 12.-13.03.2021

eine gemeinsame Veranstaltung der DGfPI e.V. und der DGKiM e.V. 

Teilnehmer*in

Informationen zur verbindlichen Anmeldung und Teilnahmegebühr

Early Bird:

Die Ermäßigung der Teilnahmegebühr ist bis einschließlich 15.02.2021 gültig. Ab dem 16.02.2021 gilt eine erhöhte Teilnahmegebühr (um 50,00 EURO in jeder Kategorie). 

Ihr Zugang zum Online-Portal , über das die Online-Fortbildung durchgeführt wird:

Nach Abschluss der Anmeldung auf dieser Anmeldeseite erhalten Sie alle Informationen zu Teilnahmegebühr und Kontodaten der DGfPI e.V. per Mail. Ihre Anmeldung ist nach Eingang der Teilnahmegebühr auf dem Konto der DGfPI e.V. verbindlich.

Erst nach Eingang der Teilnahmegebühr und damit mit Ihrer verbindlichen Anmeldung erhalten Sie den Link, mit dem Sie sich auf dem Online-Portal registrieren können, über das der Online-Basiskurs durchgeführt wird. Der Link wird Ihnen dann - in der Woche vor Veranstaltungsbeginn - per Mail zugeschickt. 

Der Basiskurs Kinderschutz in der Medizin ist eine gemeinsame Veranstaltung der Deutschen Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin (DGKiM) und der Deutschen Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung, -vernachlässigung und sexualisierter Gewalt (DGfPI e.V.)

  • Dieser Basiskurs steht allen am Thema interessierten Berufsgruppen offen.
  • Der Kurs ist Voraussetzung zum Erwerb des DGKiM Zertifikates Kinderschutzmedizin (Spezialkurs 2022)


Unser herzlicher Dank an die Kooperationspartner*innen:

  • International Society for Prevention of Child Abuse and Neglect
  • Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte Deutschlands
  • AG Kinder- und Jugendgynäkologie

​​​​​​​​​​​Die Veranstalter versichern, dass die Inhalte der Fortbildungsmaßnahme produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet sind. Potenzielle Interessenkonflikte des Veranstalters, der wissenschaftlichen Leitung und der Referent*innen werden in einer Selbstauskunft gegenüber den Teilnehmer*innen offengelegt. 
​​​​​​​Das Sponsoring des Online-Basiskurses Kinderschutz erfolgt durch die Techniker Krankenkasse (5000,00 EURO). 

  • Ärztekammerzertifizierung: Ihre EFN der Ärztekammer geben Sie mit der Registrierung beim Online-Portal, über das der Online-Basiskurs durchgeführt wird, an. Bitte halten Sie in der Woche vor Kursbeginn Ihre EFN Ihrer Ärztekammer bereit. Ihre Teilnahme wird dann der Landesärztekammer gemeldet. 
  • Tagungsunterlagen: mit Skript, Literatur, Infos gibt es Online!
  • Teilnahmebescheinigung wird nach Veranstaltungsende zugeschickt
  • ​​​​​​​Für Verpflegung müssen Sie diesmal leider selbst sorgen!
  • Evaluationsbögen erhalten Sie nach der Veranstaltung bitte ausfüllen – Sie helfen uns und künftigen Teilnehmenden - vielen Dank!
  • Datenschutzbestimmungen: 
    • Damit wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen alle Informationen bzgl. unserer Veranstaltungen mitteilen können, brauchen wir Ihre formale Zustimmung und bitten um Ihr Einverständnis. Mit dieser Datenschutzerklärung stimmen Sie der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten bei der DGfPI e.V. zu diesen genannten Zwecken ausdrücklich zu. Die gespeicherten persönlichen Daten werden von der DGfPI e.V. vertraulich behandelt. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt unter Beachtung der Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO), des Bundes­datenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).
    • Sie haben das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten sowie jederzeit die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Wir werden in diesem Fall Ihre persönlichen Daten löschen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an die DGfPI e.V. übermitteln.
    • DGfPI e.V., Elisabethstraße 14, 40217 Düsseldorf, Mail datenschutz@dgfpi.de Fax 0211 4976 80 20.​​​​​​​​​​​​​​
    • Die Datenschutzbestimmungen der DGKim finden Sie unter folgendem Link: https://www.dgkim.de/datenschutz
    • Die Anmeldung erfolgt über den Veranstaltungsorganisator ‚eveeno‘. Wir bitten Sie, mit der Datenschutzerklärung auch den Datenschutzbestimmungen von eveeno zuzustimmen, diese finden Sie unter https://eveeno.com/de/privacy.​​​​​​​​​​​​​​

Programm

Freitag, 12.03.2021 13:00-18:30  

13:00-13:20        Begrüßung und Einführung, Kinderschutz in Zeiten von Corona

13:20-13:50        Kinderschutz in der Medizin: Einführung, Geschichte & Epidemiologie (Herrmann)

13:50-14:15        Literatur, Evidenz, Leitlinien (Schwier)

14:15-15:00        Rechtslage, Schweigepflicht und Bundeskinderschutzgesetz (Banaschak)

15:00-15:20        Pause                 

15:20-15:45        Risiko- und Schutzfaktoren (Kuehn-Velten)

15:45-16:15        Rechtsmedizinische Aspekte (Banaschak)

16:15-16:30        Pause                 

16:30-17:15        Vernachlässigung, emotionale & psychische Misshandlung (Kuehn-Velten)

17:15-17:30        Pause                 

17:30-18:00        Sexueller Missbrauch - Einführung (Navratil)

18:00-18:30        Sexueller Missbrauch - Befunde (Navratil)

18:30-19:00        "Ich habe doch nur eine Freundschaftsanfrage geschickt" – Sexuelle Übergriffe in der medialen Welt (Heyer)


Samstag 13.3.2021 9:00-13:00  

09:00-09:20        Körperliche Misshandlung - Einführung (Herrmann)

09:20-10:00        Körperliche Misshandlung - Befunde (Herrmann)

10:00-10:30        Anamnese und Dokumentation (Bartels)

10:30-10:50        Pause                 

10:50-11:30        Grundlagen der Intervention, Gesprächsführung (Kuehn-Velten)

12:00-12:20        Anamnese & Gesprächsführung sexueller Missbrauch – SANE-P (Schwier)

12:20-12:50        Prävention im medizinischen Kinderschutz (Simon-Stolz)

12:50-13:30        Mittagspause

​​​​​​​

Samstag 13.03.2021 13:30-16:00

13:30-14:00        Multiprofessionelle Kooperation und Netzwerke im Kinderschutz(Schwier)

14:00-14:30        Unser Kooperationspartner Nr. 1: das Jugendamt (Frenzke-Kulbach)

14:30-14:50        „Ohne Moos nix los“ – Finanzierung im Kinderschutz (Kieslich?)

14:50-15:00        Pause                 

15:00-15:45        Arbeiten in der Kinderschutzgruppe: Wer, wie und warum?

15´ Kinderschutzgruppen: Prinzipien und Verdachtsabklärung (Bartels)

10´Die Rolle der Pflege (Stey)

10´Sozialarbeit und Psychologie (Freiberg/Kunert)

10´Selbstfürsorge & Supervision (Kunert)

15:45-16:00        Schlussworte


                                      Ermäßigter Mitgliedsbeitrag für Teilnehmer*innen des Online-Basiskurses Kinderschutz in der Medizin 2021

                                      -   Bei Beitritt zur DGKiM e.V. ermäßigt sich die erste Jahresgebühr des Mitgliedsbeitrags um 50%. 
                                      -   Bei  Beitritt zur DGfPI e.V. ermäßigt sich die erste Jahresgebühr des Mitgliedbeitrags um 25,00 EURO. 
                                      Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie unter https://www.dgkim.de/verein/mitglied-werden und 
                                      https://www.dgfpi.de/verein/mitgliedschaft.html. 
                                      Bitte vermerken Sie Ihre Teilnahme am Online-Basiskurs Kinderschutz in der Medizin auf der Beitrittserklärung. 

Anmeldung