Info

Die Corona-Pandemie wirkt sich seit dem März 2020 auf den Arbeitsalltag aus und verlegt Prozesse und Abläufe der Arbeit und Zusammenarbeit in den digitalen Raum, denn Arbeitgeber*innen müssen überall dort Home Office anbieten, wo es möglich ist. Vor welche Hürden werden Arbeitnehmende dabei gestellt? Welche Auswirkungen hat die Corona-Pandemie speziell auf KMU, besonders in Hessen?

Das House of Digital Transformation lädt Sie im Rahmen des Formats #DigiInfo Studien zur Vorstellung der Studie Digitale Arbeitsformen in der Corona-Pandemie – Erfahrungen hessischer KMU ein. Am 19. Mai um 17 Uhr stellen wir Ihnen in einer virtuellen Info-Veranstaltung gemeinsam mit dem WifOR Institut die Studienergebnisse vor.

Die Studie des WifOR Instituts im Autrag der Hessischen Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung zeigt, welche Hürden KMU in Hessen meistern mussten und wie sie die Digitale Transformation gestalten. Hieraus lassen sich acht Handlungsfelder ableiten, die zur Stärkung der digitalen Resilienz hessischer KMU beitragen.

Im Anschluss an den Vortrag freuen wir uns auf eine gemeinsame Diskussion und den Erfahrungsaustausch aller anwesenden Teilnehmenden.

Zur Anmeldung »