Bild von David von Bassewitz

Anmeldung (noch 17 verfügbar)

Hannover Transfer Campus (HTC) Veranstaltung

Qualifizierungsangebot für Wissenschaftler*innen und Transferpersonal

    Bei der Gründung eines Start-ups kann ich zwischen verschiedenen Rechtsformen wählen. Die Wahl der Rechtsform für das zukünftige Unternehmen hat verschiedene rechtliche, persönliche und finanzielle Folgen.

    Im Workshop erfahren Sie welche steuerlichen Folgen die Auswahl verschiedener Rechtsformen mit sich bringt. Die Grundzüge der Umsatzsteuer als ständiger Begleiter von Unternehmern werden ebenso behandelt, wie mögliche Fallstricke (z.B. Lohnsteuer), die man im Hinterkopf haben sollte.

    Im zweiten Teil der Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Rechtsformen und deren spezifische Voraussetzungen. Wichtige Fragen bei der Wahl der Rechtsform betreffen die Haftung, das Startkapital und die Formalitäten bei der Gründung.

    Zeiten: 16.03.2022, 16:00 - 17:30 Uhr, Online Event

    Referent*in: Sabine Regehr-Skopnik | Rechtsanwältin, Mediatorin, Dozentin

    Sabine Regehr-Skopnik ist Juristin mit den Schwerpunkten Vertragsrecht, Arbeitsrecht und Familienrecht. Seit 2006 führt sie branchenübergreifende rechtliche Gründungsberatungen in ihrer eigenen Kanzlei durch und ist u. a. für hannoverimpuls und für die Fachhochschule für Verwaltung Niedersächsische Studieninstitut als Dozentin tätig. Wesentlich für ihre Arbeit ist die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Fachleuten und Fachanwält*innen.​​​​​​​

    Referent*in: Tobias Rausch | Steuerberatung Rausch

    Nach mehrjähriger Berufserfahrung in der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung ist Tobias Rausch seit 2018 selbstständig als Steuerberater tätig. Zu seinen Schwerpunkten gehört die ganzheitliche steuerliche Beratung vor und während einer Unternehmensgründung. Des Weiteren betreut er Mandanten bei der laufenden Buchhaltung und bei Sondersachverhalten, wie z.B. Umsatzsteuer-Sonderprüfungen oder Due-Dilligences im Rahmen einer Finanzierungsrunde. Neben der steuerlichen Beratung ist er seit 2019 als Lehrbeauftragter an der Hochschule Bremen aktiv.

    Teilnehmer*in

    Kontakt & Datenschutz

    Bitte stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

    Aufgrund der dynamischen Pandemielage sowie aus anderen wichtigen Gründen behalten wir uns vor Termine digital durchzuführen oder ganz abzusagen. Hinweise zu unserem Hygienekonzept finden Sie HIER

    Anmeldung