Foto J-D Mitton

Anmeldung

Aufgrund der Covid-19-Pandemie sehen wir uns alle mit Schwierigkeiten konfrontiert, die sich direkt auf unsere Arbeit und die Organisation von Jugendbegegnungen auswirken. Daher ist es wichtig, dass alle Akteur*innen des deutsch-französischen Bereichs sich treffen, sich gegenseitig informieren und dabei auch austauschen und neue Projekte gemeinsam diskutieren und planen. Wir laden euch daher ein, am 19. und 20. Oktober, an einer Videokonferenz teilzunehmen, die all diesen Themen gewidmet ist. Dieses Treffen wird von ARBEIT UND LEBEN organisiert und findet online über zwei halbe Tage statt und will den am Jugendaustausch Beteiligten das Wort geben. Für eure Anmeldung bitten wir euch, das unten stehende Formular auszufüllen. Wir freuen uns darauf, euch bald wiederzusehen.


En raison de la pandémie Covid 19 nous sommes tous et toutes confrontés à des difficultés qui impactent directement notre travail et la mise en place de rencontres de jeunes. Il est donc important que l'ensemble des partenaires du secteur franco-allemand puissent se retrouver, s'informer mais aussi échanger, discuter et planifier ensemble de nouveaux projets. Nous vous invitons donc à participer à une visioconférence consacrée à tous ces sujets. Cette réunion organisée par ARBEIT UND LEBEN se déroulera en ligne sur deux demi-journées et donnera la parole à ceux et celles qui s'engagent dans les échanges de jeunes. Pour votre inscription nous vous invitons à remplir le formulaire ci dessous
Au plaisir de vous retrouver très bientôt.

Dieses Treffen besteht aus zwei online Arbeitseinheiten:

Montag 19. Oktober von 14:00 bis 17:00 Uhr

  • Gegenseitiges Kennenlernen der Teilnehmer*innen / Organisationen
  • Vermittlung von Information (Aktuelles für die deutsch-französische Jugendarbeit)
  • Vorstellung von Projekten und Methoden (DIGI-DIALOG 2020)
  • Offener Raum für Projektvorbereitungen oder Kontaktaufnahmen und informelle Zeit (16-17 Uhr)

Dienstag 20. Oktober von 9:00 bis 12:00 Uhr

  • Offener Raum (9-10 Uhr) mit Beratung und Unterstützung durch die Zentralen
  • Finanzierung von Austauschprojekten (Förderstrategie 2020-21)
  • Vorbereitung auf das Jahr 2021 (Austauschprojekte und trilaterale Begegnungen)
  • Organisation des Ausbildungsprogramms und von gemeinsamen Veranstaltungen im Jahr 2021

Für die zwei Arbeitssprachen Deutsch und Französisch wird die Übersetzung online erfolgen


Bitte notiert euch die Termine 19. und 20. Oktober, leitet die Information weiter und zögert nicht, Vorschläge für das Programm oder für Beiträge (max. 10 min)  und Animationen zu machen bzw. uns Dokumente zu schicken, die ihr teilen möchtet.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Cette réunion propose deux temps de travail en ligne:

Lundi 19 octobre: de 14 h à 17 h

  • faire connaissance, participant*es / organisations
  • Donner et échanger des informations (actuelles pour les échanges franco-allemands)
  • présenter des projets et des méthodes (DIGI-DIALOG 2020)
  • Espace ouvert pour préparer des projets, prendre contact et temps informels (de 16h à 17h)

Mardi 20 octobre: de 9h à 12h

  • Espace ouvert (de 9 à 10 h) avec conseils et soutiens proposés par les Centrales
  • Financements des projets d’échange (Strategie de financement 2020-21)
  • Planification de l'année 2021 (échanges et projets trilatéraux)
  • Organisation du programme de formation et de manifestations communes en 2021.

Pour les deux langues de travail (Français et Allemand) l'interprétation sera organisée en ligne.


Notez bien la date des 19 et 20 octobre, diffusez l'information et n’hésitez pas à faire des propositions pour le programme ou pour des interventions (max. 10 min) et des animations et bien sûr à nous faire passer des documents que vous souhaitez partager.

Teilnehmer*in  / Participant*e

Hinweise für eure Teilnahme / Remarque pour votre participation

Angemeldete Personen erhalten kurz vor der Veranstaltung den Link zum Veranstaltungsraum. Am Veranstaltungstag selbst gibt es ab 13:00 Uhr die Möglichkeit den Raum zu betreten, die Technik zu überprüfen und sich mit der Umgebung vertraut zu machen. Zur Teilnahme an der Konferenz sind ein Computer oder Laptop mit Kamera und Mikrofon sowie Kopfhörer notwendig. Ein Headset ist wünschenswert, um Rückkoppelungen zu vermeiden, aber keine Voraussetzung.


Les personnes inscrites recevront le lien vers la salle de réunion peu avant l'événement. Le jour même de l'événement, il sera possible d'entrer dans la salle à partir de 13 h, de vérifier la technologie et de se familiariser avec l'environnement. Un ordinateur (portable) avec caméra et microphone ainsi que des écouteurs sont nécessaires pour participer à la conférence. Un casque est souhaitable pour éviter les effets d'écho, mais ce n'est pas une condition préalable.

Datenschutz Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN /  Protection des données Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN

Datenschutz Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN

Die im Rahmen dieser Anmeldung erhobenen Daten dienen ausschließlich der Durchführung der betreffenden Veranstaltung, zu der Sie sich angemeldet haben. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die hier erhobenen personenbezogenen Daten, sofern sie nicht für den Verwendungsnachweis gegenüber dem Mittelgeber (DFJW) notwendig sind, werden vom Veranstalter unmittelbar nach der Veranstaltung gelöscht / vernichtet. Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist der Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN DGB/VHS e.V. I Robertstr. 5 I 42107 Wuppertal I Telefon: +49 - 202 - 97 404 - 0  I  E-Mail: datenschutz@arbeitundleben.de  Der Bundesarbeitskreis ARBEIT Und LEBEN hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt: artus GmbH & Co. KG Oliver Luerweg Schaafsweg 42 47559 Kranenburg Deutschland Telefon: +49 2821 760 66 00 E-Mail: luerweg@luerweg.de


Protection des données Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN

Les données recueillies dans le cadre de cette inscription sont utilisées exclusivement pour la tenue de l'événement auquel vous vous êtes inscrit. Les données ne seront pas transmises à des tiers. Les données personnelles collectées ici, dans la mesure où elles ne sont pas nécessaires pour la preuve d'utilisation à l'organisme de financement (OFAJ), seront supprimées / détruites par l'organisateur immédiatement après l'événement. Le responsable du traitement des données est le Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN DGB/VHS e.V. I Robertstr. 5 I 42107 Wuppertal I Téléphone : +49 - 202 - 97 404 - 0 I E-Mail : datenschutz@arbeitundleben.de Le Bundesarbeitskreis ARBEIT Und LEBEN a nommé un responsable de la protection des données : artus GmbH & Co. KG Oliver Luerweg Schaafsweg 42 47559 Kranenburg Allemagne Téléphone : +49 2821 760 66 00 E-Mail : luerweg@luerweg.de


Sie müssen  der Datenschutzerklärung von Eveeno und der Datenschutzerklärung von Arbeit und Leben zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung anmelden möchten.


Vous devez accepter la politique de confidentialité de Eveeno et la politique de confidentialité de ARBEIT UND LEBEN  si vous souhaitez vous inscrire à cet événement.


 Pour l'envoi de l'inscription, merci de cliquer sur "Jetzt anmelden" ci dessous:

Anmeldung