Anmeldung (noch 14 verfügbar)

Kombi Präventionsschulung für Aufsichtspersonal von Spielhallen (Modul A + besondere Schulung) - Nordrhein-Westfalen

Für Servicekräfte von Verbundspielhallen und Spielhallen mit geringerem Mindestabstand

Schulungsort: Düsseldorf
Mindestteilnehmerzahl: 8 (Finale Bestätigung und Bekanntgabe des genauen Ortes erfolgt per Mail)


Damit Spielerschutz funktioniert, bedarf es professionell qualifizierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Deren Handlungskompetenzen fußen nicht nur auf einem fundierten Verständnis von Glücksspielproblemen, sondern vor allem auf Handlungssicherheit. Diese ist neben der Praxistauglichkeit ein zentrales Merkmal unserer Schulungen.


In dieser Schulung werden Dir weitergehende Kenntnisse im Bereich des Spielerschutzes vermittelt. Die Schulung hat folgende Inhalte:

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Basiswissen zur Glücksspielsucht
  • Erkennen auffälligen Wettverhaltens, Hilfe bei Glücksspielsucht, Maßnahmen des Spielerschutzes
  • Aktive Ansprache von auffällig Glücksspielenden

 Zusätzlich gibt es die inhaltliche Schwerpunkte der besonderen Schulung:

  • Vertiefung der besonderen Anforderungen bei der Umsetzuung von Jugend- und Spielerschutzmaßnahmen in Verbundspielhallen sowie in Spielhallen mit geringerem Mindestabstand

Die Verpflichtung zur Teilnahme an der Besonderen Schulung ergibt sich aus dem § 9 AG GlüStV NRW. Dieser schreibt die Besondere Schulung vor Dienstantritt als eine der Voraussetzungen für den Betrieb bzw. Fortbestand von eben jenen Spielhallen.

Die ECCG GmbH in Kooperation mit Glücksfall – Zentrum für Spielerschutz e.V.  verfügt auch über die notwendigen Zulassungen für die Durchführung von Modul A- und Modul B-Schulungen verfügt. Deshalb kann die Besondere Schulung in Kombination mit der Modul-A-Schulung an einem Tag erfolgen. Auch in anderen Bundesländern, welche konkrete Vorgaben für die Anwendung des § 25 Abs. 2 GlüStV 2021 vorhalten, können die ECCG und Glücksfall Besondere Schulungen anbieten.


Kontaktdaten

Falls Sie mehrere Teilnehmer anmelden möchten, können Sie deren Namen und Daten nach der Auswahl der Tickets (auf der nächsten Seite) eingeben.

Für eine gültige und anerkannte Zertifizierung benötigen wir die Privatadresse von jedem Teilnehmer! 


Bitte achten Sie auf eine korrekte und lückenlose Schreibweise bei Ihren Angaben.

Ihre Firmenadresse wird für den Versand der Zertifikate genutzt. Bei Post Rückläufern findet eine erneute Zusendung der Zertifikate nur auf eigene Kosten statt.

Wir bitten um Ihr Verständnis.


Bitte im letzten Schritt eine Rechnungsadresse angeben, da sonst die Adresse vom ersten Teilnehmer verwendet wird!

Sonstiges

Für Ihre Buchung gelten unsere Stornobedingungen. Diese lauten wie folgt:

  • Bis 14 Tage vor dem Termin ist eine kostenlose Stornierung möglich.
  • Bis 7 Tage vor dem Termin fallen 100% der Kosten an, allerdings werden diese bei erneuter Anmeldung auch zu 100% angerechnet.
  • Bis 1 Werktag vor dem Termin fallen 100% der Kosten an, allerdings werden diese bei erneuter Anmeldung auch zu 50% angerechnet.
  • Bei Stornierung am Schulungstag wird wie vereinbart ohne Gutschrift abgerechnet.

Weitere Informationen finden Sie in unseren AGBs.

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Tickets auswählen

Ticket Anzahl Preis Summe
Kombi Präventionsschulung für Aufsichtspersonal von Spielhallen (Modul A + besondere Schulung) - Nordrhein-Westfalen 14 verfügbar
290,00€ p.P. zzgl. USt
345,10 € 0,00 €
Zwischensumme:   0,00 €
0,00 €
Ausgewählt: 0 Tickets Summe:   0,00 €