Anmeldung (noch 2 verfügbar)

AKD - Bildungsfahrt nach Brüssel

Zusammen erkunden wir die Hauptstadt Europas, diskutieren Themen, die Jugendliche und Europa betreffen und erfahren mehr über die Funktion und wichtige Rolle der EU. Wir werden uns dabei mit einem oder mehreren europapolitischen Themen während der Bildungsfahrt etwas näher beschäftigen. Der genaue Inhalt wird mit den Teilnehmenden partizipativ erarbeitet.

Ein Schwerpunkt wird auch die Geschichte  Belgiens und sein koloniale Erbe  sein, welches Auswirkungen bis in die Gegenwart hat. Themen, die du vielleicht schon aus der Schule kennst, wollen wir gemäß deiner eigenen Interessenschwerpunkte erweitern und vertiefen.  Ehrenamtlich engagierte Jugendliche zahlen einen reduzierten Beitrag (z.B. JuLeiCa-Inhaber*innen).


Wir werden voraussichtlich mit einem VW-Bus fahren. Dieser wird Dresden starten. Ein Schreiben mit allen wichtigen Informationen zur Fahrt erhaltet ihr nach Anmeldesschluss. Fragen im Vorfeld beantworten Franz Adler (Franz.Adler@lags-ev.org)


Bitte beachten! Die Veranstaltung wird nur stattfinden, wenn die aktuellen Bestimmungen der Coronaschutzverordnungen in Sachsen und Belgien zum geplanten Reisezeitpunkt dies zulassen. Gegebenenfalls kann die Reise auch nur mit Personen stattfinden, die nachweisen, dass sie gegen Corona geimpft oder von einer Coronainfektion genesen sind.


Die AKD bietet diese Maßnahme in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Kinder und Jugend im Bistum Dresden Meißen überörtlich an. Die Anmeldung der Teilnehmenden erfolgt über das  Anmeldesystem Eveeno, kann aber auch direkt bei der AKD bzw. deren Untergliederung (interner Kooperationspartner) erfolgen. Der Kooperationspartner leistet Anteile bei der Organisation und Durchführung.

Teilnehmer

Wir gewähren dir einen günstigeren Teilnehmendenbeitrag wenn du dich freiwillig engagierst. Dazu brauchen wir einen Nachweis einer gültigen Jugendleiterkarte (JuLeiKa) oder dein(e) Dekanatsferent(in) bescheinigt per Mail, dass du in deinem Dekanat/ deiner Gemeinde engagiert bist. Schüler(-innen) bezahlen dann 165,00 €, Studierende/Auszubildende 175,00 € und Vollverdienende 200,00 €.

Sonstiges:

Datenschutz

​​​​​​​​​​​​​​Die angegebenen Daten werden ausschließlich zum Zweck der Organisation, Durchführung und Nachbereitung dieser Veranstaltung erfasst und gespeichert (z.B. auch auf Diensttelefonen).  

Zur Anmeldung über das Formular ist die Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung erforderlich.

Hinweis zur Emailkorrespondenz: Mir ist bekannt, dass E-Mails personenbezogene Daten oder Daten, die der Geheimhaltung unterliegen, enthalten können. Die Risiken, die mit dem Versand solcher E-Mails verbunden sind – insbesondere die unbefugte Kenntnisnahme und Verwertung durch Dritte – sind mir bewusst.

Anmeldung