Anmeldung beendet

„Werde selbst aktiv mit Bildung für Nachhaltige Entwicklung“!

Du hast Spaß an Teamarbeit und möchtest mit jungen Leuten zusammen andere junge Menschen für eine nachhaltige Lebensweise sensibilisieren?


Dann bist DU bei JUBITH genau richtig!

Das Netzwerk für umwelt- und entwicklgunspolitische JugendBildung Thüringen (JUBITH) setzt in schulischen und außerschulischen Einrichtungen Projekttage im Themenfeld Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) um. Wir wollen mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen ins Gespräch kommen und sie dazu ermutigen, kritisch nachzufragen, um im globalen Wandel handlungsfähig zu bleiben.

Die Projekttage werden von jungen Menschen – den Teamenden – angeleitet.
Als Teamer*in hast du bei JUBITH die Möglichkeit, praktische Erfahrungen in der politischen Jugendbildung zu sammeln, eigene Erfahrungen einzubringen und bei Interesse an den Konzepten mitzuarbeiten. Dafür bekommst du ein kleines Honorar.
Kennenlernen und Themeneinstieg finden am 7.10. von 17-19:30 Uhr und am 14.10. von 17-20 Uhr statt.

Vom 21.-24.10.2021 findet das eigenliche Einstiegsseminar in der Jugendbildungsstätte in Hütten statt.


Was dich zum Einstiegsseminar erwartet:

Ein wesentlicher Schwerpunkt des Seminars liegt in der Vermittlung didaktisch-methodischer
Grundlagen politischer Jugendbildung sowie fachlicher Grundlagen im Bereich BNE.
Darüber hinaus lernst du das Organisatorische zur Arbeit bei JUBITH kennen und kannst
einzelne Module unserer Bildungsangebote selbst ausprobieren.
Außerdem lernst du nette Menschen kennen und kannst dich in heimischer und ansprechender Umgebung weiterbilden.


Du hast Interesse am Einstiegsseminar?
Dann nichts wie anmelden!

Teilnehmer

Für das Seminar in Hütten erheben wir einen Teilnahmebeitrag von 30,00 €.

Erst mit der Überweisung des TN-Beitrages ist die Teilnahme am Seminar gesichert.

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.