Anmeldung beendet

Öffentliche Stadtführung - Sprichwörterführung "Einem geschenkten Gaul"

„Einem geschenkten Gaul…“ lautet der Titel der Erlebnisführung, die zahlreiche bekannte Redewendungen und Sprichwörter in den unterhaltsamen Rundgang durch die Altstadt integriert. Agnes, die Haushälterin des Pfarrers und Adelheid, die Töpfersfrau suchen in Wimpfen um 1500 nach einem störrischen Langohr. Mit unzähligen Redensarten und reichlich Klatsch und Tratsch gehen die Beiden auf die Suche. Begleiten Sie Agnes und Adelheid auf Ihrem Rundgang „auf Schusters Rappen“ durch die malerische Altstadt! Sie wollen ihnen doch „keinen Korb geben“ oder sie „im Stich lassen"? "Zeigen Sie Flagge" und "greifen Sie ihnen unter die Arme".

Leistung

  • Dauer ca. 1,5 h

  • Beginn der Führung Bahnhof

  • Es gelten die aktuelle Coronaverordnung des Landes Baden-Württembergs und die allgemeinen Abstands- und Hygiene-Regeln.

  • ÖPNV-Ticket inklusive

  • max. Teilnehmerzahl 30 Personen

Bestellung

Erklärung zu Covid-19

Hiermit bestätige ich, dass ich an der Führung nicht teilnehmen werde, wenn ich Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweise.

Bestätigung Teilnahme

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung Eveeno und Datenschutzerklärung Bad Wimpfen zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Tickets auswählen

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.