Anmeldung beendet

Forum Asyl und Menschenrechte


Öffentliche Unterbringung und Grundrechte –

Bestandsaufnahme und Austausch



  • Wie entwickeln sich aktuelle die Flüchtlingszahlen und wie reagiert die Stadt Ulm?
  • Welche Konzepte hat die Stadt zur Integration von Geflüchteten in besonders schwierigen Lebenslagen, z. B. psychisch Kranke, Traumatisierte oder Langzeit-Geduldete?
  • Welche Einschränkung der Grundrechte sind in der Anschlussunterbringung tragbar? Bsp.: Unverletzlichkeit der Wohnung, Entfaltung der Persönlichkeit, Schutz der Privatsphäre

Mitglieder des Forums Asyl und Menschenrechte schildern ihre Beobachtungen und diskutieren mit

Andreas Krämer, Abteilungsleiter Soziales, Stadt Ulm

Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.