Anmeldung beendet

Fachtag "Radikalisierung - eine Gefahr für den gesellschaftlichen Zusammenhalt" am 02.04.2020

Das Projekt ZWO der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz und die Abteilung Migration und Interkulturelle Öffnung der AWO Rheinland e.V. laden Sie ein, sich gemeinsam zum Thema „Radikalisierung – eine Gefahr für den gesellschaftlichen Zusammenhalt“ auszutauschen. Die Veränderungen, die sich durch die Komplexität einer globalisierten Welt und den Zuzug von Migranten ergeben, stellen heute an uns höhere Anforderungen als früher. Extremisten nutzen die Sorgen der Menschen, um mit vermeintlich einfachen Lösungen das demokratische Fundament Deutschlands in Frage zu stellen. „Sie verschieben dabei die Grenzen des Denk- und Sagbaren mit dem Ziel, die Akzeptanz für ihre extremistischen Forderungen zu erhöhen“, so der bayrische Verfassungsschutzbericht aus 2018. Auch wenn wir aktuell in unserer Region nicht von radikalisierten Gruppen betroffen sind, sollten wir frühzeitig über das Thema sprechen, um im Bedarfsfall angemessen reagieren zu können. Der Fachtag soll seinen Beitrag hierzu leisten.

Teilnehmer

An welchem Workshop möchten Sie teilnehmen? 

Bitte wählen Sie einen Workshop aus, an dem Sie für den Fachtag teilnehmen möchten. 

Bitte wählen Sie einen Alternativworkshop aus, sollte Ihre erste Auswahl nicht mehr verfügbar sein. 

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung (-- Link zu Ihrer Datenschutzerklärung einfügen --) zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.