Info

judiko-FACHTAG: GET INVOLVED!

Mit dem judiko-FAchtag GET INVOLVED! schließen wir das Programm ab. Wir freuen uns auf spannende Keynotes in den Themenfeldern "Digitale Teilhabe und Beteiligung von Kindern und Jugendlichen" und "Jugendteilhabe, Diversität und Aktivismus" sowie den Besuch des Ministeriums für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration MKJFGFI NRW und die Landesjugendämter LVR und LWL. 


WANN: Der judiko-Fachtag am Mittwoch 14. Juni 2023 bündelt aktuelle Themen, Erfahrungen und Zukunftsperspektiven für digitale Jugendbeteiligung auf kommunaler Ebene. Die Veranstaltung wird von 9:30 bis 16:00 Uhr stattfinden.

WO: KOMED, Im Mediapark 6, 50670 Köln

FÜR WEN: Für Fachkräfte der (digitalen) Jugendbeteiligung und Jugendförderung bei öffentlichen und freien Trägern der Jugendhilfe, Fachkolleg:innen und Interessensvertretungen, sowie Interessierte, die sich für die Belange von Kindern und Jugendlichen einsetzen.  Die Teilnahme ist kostenlos.


ABLAUF:

Ab 9:00 Offenes Ankommen

9:30 Uhr Eröffnung durch DKJS und MKJFGFI NRW

Keynote 1 von Dr. Nina-Kathrin Wienkoop (Institut für Protest- und Bewegungsforschung, DeZIM-Institut, Berlin) zu den Themenfeldern »Jugendteilhabe, Diversität und Aktivismus«

10:45 Uhr Erste Workshopsession / 75 min

12 Uhr Lunch

13 Uhr Zweite Workshopsession / 75 min

Keynote 2 von Prof. Dr. Friederike Siller und Prof. Dr. Johannes Schütte (TH Köln, Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften) zum Thema »Digitale Teilhabe und Beteiligung von Kindern und Jugendlichen«

Ausblick durch DKJS und Landesjugendämter

16 bis 17 Uhr Offener Ausklang


PROGRAMMFLYER MIT ALLEN WORKSHOPS UND REFERENT:INNEN:

DKJS_judiko-Fachtag_Programm.pdf

NEWSSTREAM und Materialien zur Veranstaltung auch über die App PLACEm:

https://app.placem.de/onboarding



Damit Jugendbeteiligung digital gelingt, braucht es vor Ort in den Kommunen qualifizierte Fachkräfte. Nordrhein-Westfalen bietet viele gute Praxisideen, Initiativen und Angebote von der gemeinsamen Appentwicklung, über Aktionskunst, Jugendparlamente oder der Begegnung auf Augenhöhe via Social Media.  

jugend.digital.kommunal NRW ist ein Qualifizierungsprogramm zur digitalen Jugendbeteiligung für Fachkräfte der Jugendhilfe in NRW. Im Rahmen des Programms finden seit September 2022 und bis Juni 2023 regelmäßig Workshops, digitale Trainings und ein gemeinsamer Fachaustausch statt. Dabei geht es um zeitgemäße, kreative und inklusive Methoden und Formate zur digital gestützten Jugendbeteiligung in Kommunen. Ziel ist es, die digitale Jugendbeteiligung im Rahmen einer kommunalen Gesamtstrategie strukturell verankern und umsetzen zu können.

judiko NRW ist ein Qualifizierungsangebot der DKJS in Zusammenarbeit mit dem LVR-Landesjugendamt Rheinland und dem LWL-Landesjugendamt Westfalen-Lippe, gefördert durch das Ministerium für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen.

Weitere Infos zum Qualifizierungsprogramm auf www.dkjs.de/judiko-nrw/ und jugendbeteiligung-in-nrw.lwl.org


ANMELDELINK:

Zur Anmeldung »