Patrick Tomasso / Unsplash

Anmeldung

Hochwasser und Starkregen - wie schütze ich mein Haus?

Online-Workshop mit Stephen Rehmke (Vorstandssprecher BdV)

Der Bund der Versicherten e. V. (BdV) lädt Sie zu einem Online-Workshop ein. In diesem Workshop gibt Ihnen unser Vorstand Stephen Rehmke einen Überblick über die aktuellen Probleme in der Absicherung von Naturgefahren.


Durch die Erderwärmung nimmt extremes Wetter zu. Dauerregen, Starkregen, Sturzfluten und Sturmfluten treten immer häufiger auf. Wie verheerend solche Naturereignisse sein können, zeigte sich zuletzt in Süddeutschland. Deutschland ist gegen die Folgen des Klimawandels noch schlecht gerüstet. Viele Wohngebäude sind nicht ausreichend vor unwetterbedingten Wassereinbrüchen geschützt und auch nicht versichert. Stephen Rehmke erklärt, welche Versicherungsverträge vor den finanziellen Folgen von Naturgefahren schützen, was gedeckt ist und wo sich Schlupflöcher für Versicherer verbergen.


Aus dem Inhalt:

  • Wie finde ich heraus, wie gefährdet mein Haus ist?
  • Welche Schutzvorkehrungen verlangen Versicherer und woran sollte man ohnehin denken?
  • Was leisten Versicherer und woran scheitert es oft?
  • Ist nicht immer von einer Pflichtversicherung die Rede?
  • Welche politischen Forderungen hat der BdV?

Wann: Mittwoch, 17. Juli von 18 – ca. 20 Uhr

Wo: Online via Zoom

Für Mitglieder des BdV ist der Workshop kostenlos. Bitte geben Sie bei der Buchung Ihre Mitgliedsnummer an.

Sie sind noch kein Mitglied? Auch dann freuen wir uns über Ihre Teilnahme! Die Teilnahmegebühr entfällt bei diesem Workshop auch für Nicht-Mitglieder.



Bitte beachten Sie folgende Hinweise:​​​​​​​

Der Workshop findet online per Zoom statt und dauert ca. 90 Minuten. Den Link zum Zoomraum erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung per E-Mail zugesandt. Die Nutzungsbedingungen für Zoom finden Sie hier.


Teilnehmer*innen

Ticket auswählen

Sonstiges

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzhinweise bevor Sie sich für diese Veranstaltung registrieren.