Info

Dass Ferienspaß und Neues lernen keine Gegensätze sind, dafür steht unsere Sommerfreizeit „SunH und Meer“. In Mitten von „Sommer, Sonne, Sonnenschein“ hast du dieses Jahr die Wahl, dich entweder als Sanitätshelfer*in (SanH) ausbilden zu lassen oder – dieses Jahr erstmals – einen professionellen RUD-Kurs („Realistische Unfalldarstellung“) zu besuchen! 


Du sehnst dich schon seit Langem nach einem Urlaub, der deinen Träumen entspricht? Du willst verreisen, Spaß, Action, tolle Leute und dabei noch etwas lernen? Dann ist unser SunH-Urlaubs-Abenteuer das Perfekte für dich: Raus aus dem Alltag und rein ins Abenteuer – Baden im Meer, auf der Sonnenliege chillen, Fallbeispiele unter dem Sonnenschirm und Realistische-Unfall-Darstellung in Strandnähe. Nochmals gesteigert wird der Spaß, da die Sommerfreizeit in diesem Jahr gleich für zwei Landesverbände angeboten wird – Bayern und Baden-Württemberg! In Spanien an der Costa Brava erlebst du vom 27.08. bis 07.09.2020 den optimalen Mix. 


Dieser traumhafte Ort hat einiges zu bieten: Unser Haus mit Meerbettzimmern befindet sich naturverbunden in der südlichen Region der Costa Brava zwischen Tossa und Blanes und ist nur 300 m vom Strand entfernt. Am Haus selbst werden wir uns an unserer eigenen Grillstelle und verschiedenen Sportangeboten „das Leben auf den Bauch scheinen lassen“.


Wenn wir nicht sonnenbaden und uns erholen, hast du die Gelegenheit, eines unserer beiden Kursangebote zu besuchen: 

Zum einen hast du bei unserer Sommerfreizeit die Möglichkeit, dich als Sanitätshelfer*in ausbilden zu lassen. Pro Landesverband gibt es einen SanH-Kurs für jeweils 15 Johanniter-Jugendliche, die mindestens 15 Jahre alt sind und eine medizinische Grundausbildung plus Zusatzmodul „Sanitätsdienst“ mit insgesamt 60 UE bekommen möchten.

Auf der anderen Seite gibt es dieses Jahr erstmals die Möglichkeit, sich als Realistische*n Unfalldarsteller*in ausbilden zu lassen. Hier können Johanniter-Jugendliche vom Anfänger bis zur erfahrenen Sanitätshelferin lernen, wie man Verletzungen richtig schminken kann – und diese dann auch realitätsnah mimt. 


Die Freizeit (für Unterkunft im Gruppenhaus, Verpflegung, Ausbildung, Rahmenprogramm und gemeinsame Anfahrt) kostet für Mitglieder*innen der Johanniter-Jugend xxx €.


Vor der Freizeit bekommst du rechtzeitig eine Anmeldebestätigung mit allen relevanten Infos (Packliste, genaue Abfahrt, Bankverbindung, …). Wenn es für deine Familie aus finanziellen Gründen nicht möglich ist, den (vollständigen) Teilnehmerbeitrag aufzubringen, kannst du dich vertrauensvoll an Stephanie Grynaeus-Weiß (stephanie.grynaeus-weiss@johanniter.de oder +49 711 7263 632) wenden. Wir unterstützen dich bei Bedarf gerne!


Bei Fragen darfst du dich gerne an uns wenden (johanniter-jugend.bw@johanniter.de).


Wir als Team haben ein ganz besonderes Ziel: Dir die besten 12 Tage deines Sommers zu bieten!



Für alle unter 18 Jahren:

  1. Formular „Einverständniserklärung für Minderjährige Teilnehmende“ ausfüllen und von Deinen Eltern unterschreiben lassen.
  2. Die unterschriebene Einverständniserklärung verschicken an: Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Fachbereich Jugend, Eichwiesenring 9, 70567 Stuttgart ODER anmeldung-jj.bw@johanniter.de

Wichtig! Deine Anmeldung über eveeno.com ist erst gültig, wenn die schriftliche Einverständnis Deiner Eltern vorliegt, sofern Du unter 18 Jahre bist. Sollte innerhalb von 14 Tagen keine Einverständniserklärung von Dir bzw. Deinen Eltern vorliegen, erlischt Deine Anmeldung automatisch.


Zur Anmeldung »