Anmeldung beendet

Das Pilotprojekt „Bridge the Gap“ ist ein Kooperationsprojekt, das auf Wunsch der Wissenschaftsministerin Theresia Bauer und der Kultusministerin Theresa Schopper initiiert wurde und in Kooperation mit lehrerbildenden Hochschulen des Landes Baden-Württemberg realisiert wird. Es hat zum Ziel, Schülerinnen und Schülern aller Schularten in Baden-Württemberg kurzfristig zusätzliche Lern- und Fördermaßnahmen zukommen zu lassen, um sie beim Abbau ihrer pandemiebedingten Lernrückstände zu unterstützen. Lehramtsstudierende werden unterstützend an Schulen in Baden-Württemberg eingesetzt. Das Pilotprojekt "Bridge the Gap" ist für die Zeit nach den Pfingstferien zunächst bis zu den Sommerferien geplant. Weitreichendere Fördermaßnahmen in den Sommerferien und darüber hinaus sollen folgen. Die  Details hierzu werden derzeit erarbeitet.


Was passiert bei „Bridge the Gap“?

  • Interessierte Lehramtsstudierende helfen Schülerinnen und Schülern, die von der Corona-Pandemie besonders betroffen sind (vornehmlich im Aufbau basaler Kompetenzen)
  • Umfang der Unterstützung: bis zu 4 Stunden pro Woche (Fahrzeiten ausgenommen)
  • Einsatzort ist eine Schule in Hochschulnähe
  • Die Tätigkeit erfolgt auf Honorarbasis (Stundenlohn: 15 €, exklusive Fahrtzeiten). Fahrtkosten können keine abgerechnet werden.

Registrierung für interessierte Lehramtsstudierende

Bitte beachten Sie, dass die Registierung abgeschlossen ist und Sie sich lediglich für die Warteliste eintragen können.


Sie müssen für eine Teilnahme am Projekt folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie sind aktuell in einem Lehramtsstudiengang an einer der teilnehmenden Hochschulen eingeschrieben (siehe Liste unten).
  • Sie befinden sich in einem Ihrer Studienfächer bereits mindestens im 4. Fachsemester.
  • Sie sind bereit, sich an einer Schule in der Nähe Ihres Hochschulstandortes einsetzen zu lassen.
  • Sie besitzen ein einwandfreies erweitertes polizeiliches Führungszeugnis, das nicht älter als drei Jahre ist.
  • Sie haben pädagogische Vorerfahrungen.

Bitte geben Sie die Adressdaten Ihres aktuellen Wohnortes an (Bedingung: in Hochschulnähe!)

Angaben zu Ihrem Lehramtsstudium

Sonstiges

Bitte nehmen Sie die geltende Datenschutzerklärung zur Kenntnis und stimmen Sie dieser sowie der Weiterverarbeitung Ihrer Daten durch die beteiligten Hochschulen sowie durch die Ministerien des Landes (Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport) im Folgenden zu. Andernfalls kann keine Vermittlung an eine Einsatzschule erfolgen.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.