Anmeldung beendet

Fachvortrag REHAVISTA

Am Montag, den 28.11.2022 um 16:15 Uhr, findet ein Fachvortrag zum Themenkomplex Unterstützte Kommunikation im Rahmen der Zusatzqualifikation P-UK 2.0 statt. Die Referentinnen Verena Schmaus und Thessa Bouman-Pöppl der Firma REHAVISTA werden Sie im Rahmen dieses Workshops in die Grundlagen der Hilfsmittelversorgung einführen. Der Workshop wird folgende Inhalte umfassen:

  • Vorstellung REHAVISTA: Vertretung innerhalb Deutschlands, Arbeitsfeld Hilfsmittelversorgung
  • Def. Kommunikationshilfsmittel: Welche Artikel fallen unter diese Definition? Wer hat Anspruch auf Hilfsmittel? Wer übernimmt die Kosten?
  • Ablauf einer Versorgung: Möglichkeiten der Kontaktaufnahme, Aufgabenverteilung bei der Beantragung, mögliche Hürden
  • Überblick über aktuelle Hilfsmittel aufgeschlüsselt nach Nutzer:innengruppen
  • Selbsterfahrung: Möglichkeit, die verschiedenen Geräte und Inhalte an mehreren Stationen auszuprobieren
  • Fragen & Diskussion

Nutzen Sie die Gelegenheit, von der Expertise potentieller, zukünftiger Kooperationspartner:innen zu profitieren! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! 

Zu den Referentinnen​​​​​​​

Verena Schmaus ist studierte Sprachtherapeutin (M.A., LMU München) und ist als Beraterin für Medizinproduktie sowie Vertribestechnikerin tätig.
Thessa Bouman-Pöppl ist studierte Logopädin (B.Sc., HAN Nijmegen, NL) und ist als Beraterin für Medizinprodukte tätig. 

Teilnehmer:in

Sonstiges

Die Veranstaltung ist nur für Studierende der Zusatzqualifikation P-UK 2.0 möglich und findet in Präsenz statt (Edmund-Rumpler-Straße 13, Raum B210).


Anmeldefrist: 25.11.2022.


Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Sollten Sie nach erfolgter Anmeldung doch nicht teilnehmen können, bitten wir um rechtzeitige Absage, um Ihren Platz für Nachrückende der Warteliste freizugeben. 

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.