Anmeldung beendet

Betriebsausflug 28.09.2023 nach Mulhouse

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Liebe Ehemalige,

dieses Jahr möchten wir mit Euch einen Katzensprung über die Grenze zu unseren französischen Nachbarn wagen und schlagen Euch folgendes Programm für den Donnerstag, 28.09.2023 vor.
- Bitte tragt Eure Vorlieben ein, um uns die Feinplanung zu erleichtern. Details für die Gruppen folgen noch.
- Kurz vor unserem Ausflug schicken wir noch eine Essensbestellung für das Restaurant an alle Teilnehmenden.


Programm

08:30 Frühstückssnack & Kaffee auf dem Vorplatz des RiS (Fehrenbachallee12)
09:00 Abfahrt per Bus vom RiS nach Mulhouse für Gruppen B, C und D / Gruppe A fährt mit den Rädern vom RiS zum Hbf Freiburg


Eine Option zur Auswahl

A. Fahrradtour

09:18 Zugfahrt von Freiburg Hbf (Gleis 3, RE7) bis Müllheim
Pittoresque Fahrradtour über Bantzenheim entlang des Rhein-Rhône-Kanals nach Mulhouse, ca. 2,5 Stunden, ca. 45 km.
12:00 Ankunft in Mulhouse, ca. 1 Stunde zur freien Verfügung bis zum gemeinsamen Mittagessen um 13:00
15:00 direkte Rückfahrt bis zum Bhf Müllheim mit den Rädern, ca. 1,5h, ca. 25 km.

B. Informeller Fachaustausch mit Mulhouse Alsace Agglomération

Bei genug Interesse haben wir für ca. 2 Stunden bei einem Kaffee oder kleinen Spaziergang die Möglichkeit, ungeniert mit unseren französischen Pendants zu fachsimpeln oder direkt den ökologischen Umsturz in unseren Ländern konspirativ voranzutreiben. Es geht in dem lockeren Austausch einfach darum zu erfahren, was jenseits der Grenze passiert.
Die Mitarbeitenden der Abteilung für ökologischen und klimatischen Wandel (Service Tansition Ecologique et Climatique) koordinieren Fachprogramme innerhalb des Gemeindeverbandes, welcher aus 39 Kommunen besteht. Übersetzungshilfe liefert das internationale Referat der Stadt Mulhouse. Mögliche Themen: Abfallvermeidung, Biodiversität, Klimaanpassung, Klimaschutz, Naturschutz, Wasser.


C. Führung Entstehung & Umgestaltung der städt. Parks & Gärten (max. 15 Pers.)

Organisiert auf Deutsch / mit Simultanübersetzung
Centre d’interpretation de l‘architecture et du patrimoine (CIAP), Maison du Patrimoine Edouard Boeglin, 5, Pl. Lambert, 68100 Mulhouse (https://goo.gl/maps/JCeEyT8GQaRPtnrU8)


D. Eigenständiger Stadtbummel

Mulhouse bietet dank seiner bewegten Stadtgeschichte eine einzigartige Mischung aus elsäßisch-deutsch-französischer Tradition und postindustrieller Moderne. Für Euren Stadtbummel empfehlen wir z.B.:

​​​​​​​Wochenmarkt & Markthalle (donnerstags 06:00-17:00)
www.tourisme-mulhouse.com/de/erfahrungen/markt-von-mulhouse
26, Quai de la Cloche, 68200 Mulhouse (https://goo.gl/maps/e78sHxnUiM7HYycw5)

Kunsthalle – zeitgenössische Kunst, freier Eintritt
http://kunsthallemulhouse.com/expositions
16 Rue de la Fonderie, 68100 Mulhouse (https://goo.gl/maps/D63Zk4fVbeSeasRC7)

Spaziergang durch ehem. Industrieviertel „La Foundrie“ & Start-Up-Inkubator KM0
www.km0.info/de/kmo/geschichte
30, rue Francois Spoerry, 68100 Mulhouse (https://goo.gl/maps/VNMdS3WykRdbLguF9)

​​​​​​​Spaziergang Flussumgestaltung Mulhouse Diagonales
​​​​​​​
www.mulhouse.fr/ma-ville/grands-projets-urbains/mulhouse-diagonales-de/


13:00 gemeinsames Mittagessen im Restaurant Le NoMad

https://nomadcafe.fr
28 B Rue François Spoerry, 68100 Mulhouse (https://goo.gl/maps/fjXFqqoNyjWcvWWP7)
- Hunde können mitgebracht werden


15:00 Rückfahrt per Bus / Fahrradtour bis Bhf Müllheim 

Alternativ: Selbstorganisierte Rückfahrten
​​​​​​​14:18 Mulhouse – 15:01 Müllheim – 15:23 Freiburg
16:18 Mulhouse – 17:07 Müllheim – 17:26 Freiburg
18:18 Mulhouse – 19:07 Müllheim – 19:26 Freiburg
20:15 Mulhouse – 21:04 Müllheim – 21:24 Freiburg

Teilnehmer

Programm-Auswahl

Mittagessen

Kurz vor unserem Betriebsausflug schicken wir eine Nachricht zur Vorbestellung des Essens. Mit den unten stehenden Angaben kann das Restaurant besser planen.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.