Info

Yin Duftyoga®

Abgleitet vom chinesischen Yin und Yang Konzept, finden sich im Yin Yoga vor allem ruhige und passive, dehnende Übungen wieder. Die Asanas (Körperhaltungen) werden dafür größtenteils liegend bzw. sitzend ohne Muskelanspannung ausgeführt und zwischen drei und sieben Minuten lang gehalten. Tief liegendes Bindegewebe und Muskeln werden beim Yin Yoga mit Hilfe der Schwerkraft verstärkt gedehnt. Zwischen den Asanas wird zudem häufig eine neutrale Liegeposition zur Harmonisierung integriert.

Um den Effekt von Yin Yoga auf Körper, Geist und Seele zu erhöhen, verwenden wir während der Einheit ätherische Öle. Düfte entspannen, Düfte inspirieren und aktivieren die Selbstheilungskräfte. Sie machen glücklich, unterstützen deine Gesundheit und verhelfen zu mehr Wohlbefinden. In Kombination mit Bewegung, Atmung, Meditation und Yoga wird die Wirkung von ätherischen Ölen verstärkt. So unterstützen ätherische Öle zum Beispiel die Atmung: Der Atemfluss wird intensiver, die Wahrnehmung wird geschärft, Konzentration und Ruhe werden vertieft. Unser Gehirn verknüpft nach einer Weile den ätherischen Duft mit dem Gefühl der Entspannung und des Loslassens. Mit ätherischen Ölen kann auch die Wirkung verschiedener Yoga-Übungen (Asanas) verstärkt werden. Auf diese Weise können Anspannungen abfallen, wodurch Raum für einen ruhigen, meditativen Zustand entsteht. In Verbindung mit dem Duft ätherischer Öle wird so ein ganzheitliches Erlebnis der Entspannung geschaffen.


Unser Yin Duftyoga® ist für alle geeignet, die es ruhiger und ohne Leistungsdruck mögen, insbesondere sind auch Anfänger willkommen!

Wir halten für dich eine Yogamatte bereit, bring dann bitte ein großes Badehandtuch mit, welches du auf die Matte legen kannst. Gerne kannst du aber auch deine eigne Yogamatte mitbringen.


Kurszeiten:

Mittwoch, 21.9.22 von 17.00-18.00 Uhr

Mittwoch, 28.9.22 von 17.00-18.00 Uhr

Mittwoch, 5.10.22 von 17.00-18.00 Uhr

Mittwoch, 12.10.22 von 17.00-18.00 Uhr

Mittwoch, 19.10.22 von 17.00-18.00 Uhr

Mittwoch, 26.10.22 von 17.00-18.00 Uhr


Yogalehrerin

Eilsabeth Kussauer, Heilpraktikerin, Aromatherapeutin und Yogalehrerin

Die Naturheilkunde war schon immer ihre besondere Leidenschaft. Elisabeth Kussauer ist Heilpraktikerin, Masseurin, med. Bademeisterin und Yogalehrerin. Ihre Schwerpunktthemen sind klassische Homöopathie, Phytotherapie, und verschiedene Massageformen sowie das Yoga, dass sie bereits seit vielen Jahren praktiziert. Im Fokus beim stehen bei ihr im Yoga vor allem Atemübungen, Entspannungsanteile und das durch die Bewegung entstehende, gute Körpergefühl. Unter dem Motto, dass Yoga für alle Menschen viel Gutes bewirken kann, setzt sie in ihren Kursen daher auf eine leistungsdruckbefreite Atmosphäre, bei der sich jeder wohlfühlen soll.


Zur Anmeldung »