"Israel" - Bracha Fischel

Info


 "Ohne Grenzen...  

Bracha Fischel


Eröffnung der Ausstellung  

Mittwoch, 11. März  2020 um 16:00 Uhr im Rathaus Cottbus, Neumarkt 5


       

Die Ausstellung „Ohne Grenzen…" zeigt über 60 Bilder einer ungewöhnlichen und starken Künstlerin. Denn Bracha Fischel hat alle Bilder mit dem Mund erschaffen. Vor 13 Jahren erkrankte die 60-jährige Mundmalerin aus Tiberias in Israel an einer unheilbaren Krankheit und ist seitdem an den Rollstuhl gefesselt. 

Das Malen, dass sie während ihrer Rehabilitation erlernte, half ihr, mit ihrer neuen Lebenssituation zurechtzukommen. Und obwohl sie viele Dinge nicht mehr machen kann, hat sie die Kraft gefunden sich persönlich weiterzuentwickeln. Nach einem intensiven Selbststudium perfektionierte sie ihre Maltechniken und schloss im Oktober 2016 einen akademischen Malerei-Fernkurs an der Hamburger Akademie für Fernstudien erfolgreich ab. In ihrem unverkennbaren Stil erschafft sie Landschaften, Blumen und Bäume in Acryl, Aquarell- und Ölfarben. Seit 2014 ist sie Stipendiatin bei der Vereinigung der mund- und fußmalenden Künstlerinnen und Künstler e. V. (VDMFK).


Ihre Werke stellte Bracha Fischel bisher regelmäßig in der Schweiz und in Israel aus. Die Ausstellung „Ohne Grenzen…" ist ihre erste Ausstellung in Deutschland. 


Freuen Sie sich mit uns auf eine ungewöhnliche Künstlerin und ihre Werke. Kommen Sie mit Bracha Fischel in den persönlichen Austausch, wenn Sie wollen, auch beim Mundmalen.



Flyer der Ausstellung:

http://www.cottbus.de/.files/storage/file/9178f7fb-ac66-4481-bef8-afeef26d589f/Einladung_Ausstellung_Ohne_Grenzen_11032020.pdf

Gesamtprogramm der Frauenwoche:

http://www.cottbus.de/.files/storage/file/29044c9f-4bff-4dd1-bc85-acf9eb77996f/Programm_Bbg_Frauenwoche_2020_Cottbus_web.pdf


Kontakt und Impressum

Stadtverwaltung Cottbus/Chósebuz - Geschäftsstelle der Beauftragten und Beiräte

Ansprechpartnerin: Simone Buder / Telefon: 0355 612 2024 / Email: simone.buder@cottbus.de

Internetseite: https://www.cottbus.de/verwaltung/ob/buero_ob/gleichstellungsbeauftragte/

Anbieterin der Internetseite ist die Stadtverwaltung Cottbus. Impressum: https://www.cottbus.de/impressum.html



Die Veranstaltung wird finanziert durch: 

Zur Anmeldung »