Anmeldung beendet

Betreuung der Jahrgänge 5 und 6 und Verfügbarkeit für spontane Vertretung

Zurzeit gehen wir davon aus, dass wir die Kinder der Jahrgangsstufen 5 und 6 weitere 2 Wochen im Lockdown betreuen müssen. Diesbezüglich hoffen wir, dass wir auch weiterhin nur eine Person pro Jahrgang zur Betreuung benötigen. Wir haben uns überlegt, dass es vielleicht einfacher ist, wenn wir nur Doppelstunden für die Betreuung anbieten. Wer möchte, kann sich gerne in mehrere Betreuungen hintereinander anmelden. Das geht diesmal! Wir planen jetzt mit dem Zeitraum von 2 Wochen. 

Da jetzt 2 Wochen abgedeckt werden müssen, wäre es wirklich sehr nett, wenn sich Freiwillige fänden, die sich in den letzten 3 Wochen nicht so allumfänglich eintragen konnten. Denkt bitte daran, dass Ihr eigene Videokonferenzen und vielleicht auch Präsenzunterricht habt! Das macht es sicher schwierig, freie Lücken zu finden, aber die Kinder müssen betreut werden und über VSS können wir das nicht, da wir keinen Abrechnungsgrund haben (wir sind ja nicht krank!). Wenn keiner dienstverpflichtet werden möchte, dann tragt Euch bitte so gut es geht freiwillig ein und auch so, dass es nicht immer dieselben Kolleginnen und Kollegen trifft.

Für mögliche Vertretung der Betreuenden und der Präsenzunterrichtslehrkräfte werden ebenfalls wieder Freiwillige gesucht. Auch diesmal gilt, dass Ihr an dem Tag nicht grundsätzlich vor Ort sein müsst, aber, nachdem Ihr telefonisch informiert wurdet, müsstet Ihr es pünktlich zur eingetragenen Stunde schaffen, in der Schule zu sein. Beispiel: Kurz nach 07:00 Uhr würdet Ihr telefonisch benachrichtigt werden, wenn Euer Einsatz von Nöten ist. Hat man sich für spontane Vertretung in den ersten beiden Stunden eintragen, wäre es notwendig, um 07:45 Uhr in der Schule zu sein. 


Teilnehmer

Slots reservieren

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.