Anmeldung

Idee und Konzept des Runden Tisches

Mit dem Austauschformat des Runden Tisches, initiiert von der Bildungsberatung A³ und der Agentur für Arbeit Augsburg, soll den Beteiligten die Möglichkeit gegeben werden, über Angebote, neue Projekte und Entwicklungen zu sprechen und im Austausch Impulse und wichtige Informationen (z.B. über gesetzliche Änderungen) für die eigene Arbeit zu gewinnen. Die Verweisberatung könnte durch fachliche oder inhaltliche Abgrenzung der Angebote sowie die Benennung von konkreten Schnittstellen optimiert werden. Der Runde Tisch bündelt Expertise und Kompetenzen, stärkt die beraterischen Instrumente und gibt Raum für weiterführende Kooperationen z.B. bei Veranstaltungen oder Konferenzen.

Aktuelle Herausforderungen wie die digitale Transformation der Arbeitswelt, der sich verschärfende Fachkräftemangel und die dauerhafte Integration und Weiterbildung von neuzugewanderten Fachkräften können gemeinsam besser bewältigt werden. Der Runde Tisch ist das verbindende Element zur Etablierung des Netzwerks der (Weiter-)Bildungs- und Berufsberatung in der Bildungsregion A³. ​​​​​​​

Ein Austausch ist im halbjährlichen Turnus geplant und wird gemeinsam von der Bildungsberatung A³ sowie der Agentur für Arbeit organisiert. Ausrichter der Treffen sind im regelmäßigen Wechsel die Bildungsberatungen der Landkreise Augsburger-Land und Aichach-Friedberg sowie der Stadt Augsburg. Die Tagesordnung wird immer gemeinsam mit allen Teilnehmenden vorab kommuniziert und inhaltlich abgestimmt. ​​​​​​​

Teilnehmende

Sonstiges

Bitte beachten Sie, aufgrund der umfangreichen Zahl an relevanten Institutionen/Bildungsträgern in der Region, kann sich zunächst nur eine Vertreterin bzw. ein Vertreter Ihrer Organisation für den Runden Tisch anmelden. Wir bitten aus organisatorischen Gründen um Ihr Verständnis. Die zukünftige Verfahrensweise kann beim ersten Treffen gemeinsam abgestimmt werden.

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung