Anmeldung beendet

Beschreibung

Ozan Zakariya Keskinkılıç präsentiert mit diesem Buch ein persönliches Seelenwerk: Herzstück der Publikation ist seine Auseinandersetzung mit antimuslimischem Rassismus. Es geht darum, antimuslimischen Rassismus begreifbar zu machen und in seiner Verwandtschaft mit anderen Diskriminierungsformen zu verstehen.

Keskinkılıç präsentiert auf stark poetisch-persönliche Weise harte Fakten und ergründet in erster Linie generierte Bilder des Feindbildes „Muslim*in“. Sein Werk ist jedoch nicht als Ratgeber gedacht – es hinterfragt tradierte Konzepte und hebt vor allem hervor, was uns verbindet: Unser Menschsein und unsere Menschlichkeit – fernab von Stereotypen und Feindbildern.


Die Moderation übernimmt Frau Noomi Arndt von der Antidiskriminierungsstelle Karlsruhe.

​​​​​​
​​​​​​​

Hinweise

Hier können Sie sich für die im folgenden beschriebene Veranstaltung anmelden. Da unsere Kapazitäten leider begrenzt sind, garantiert eine Anmeldung auf nachfolgender Seite keinen Zutritt zur Veranstaltung. Sollten ausreichende Kapazitäten vorhanden sein, erhalten Sie eine Woche vor der Veranstaltung eine E-Mail mit der Bestätigung Ihrer Buchung. Darüber hinaus möchten wir Sie darauf hinweisen, dass für jeden Teilnehmer eine separate Anmeldung erforderlich ist. Sollten Sie die Veranstaltung in Begleitung besuchen wollen, bitten wir Sie, den Namen Ihrer Begleitperson im Nachrichtenfeld anzugeben, dass eine Bestätigung für Sie und Ihre Begleitperson erfolgen kann.

Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.