Anmeldung (noch 173 verfügbar)

Liebe Mitglieder,

liebe Freunde des BIM HUB Hamburg,


wir laden Sie herzlich ein zur​​​​​​​

Online-Veranstaltung „Digitale Baustelle“

am Montag, 27.02.2023 von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr


In der Planungskultur ist Building Information Modeling inzwischen fester Bestandteil in Deutschland.

Aber auch auf der Baustelle schreitet die Digitalisierung voran. Welche Möglichkeiten ergeben sich damit für die Datenerfassung und Analyse?


Tilman Köberlein, CFO der der norwegischen Firma Imerso AS, zeigt, wie 3D Scandaten (Punktwolken) für einen automatischen Abgleich mit den BIM-Modellen genutzt werden können.

Durch diese regelmäßige Soll-/Ist Kontrolle zwischen den gelieferten Bauleistungen und den Bauplänen in BIM können Bauabweichungen frühzeitig während oder vor der Bauphase erkannt und behoben werden.

In einem weiteren Vortrag berichten Karl Hanke, Alexander Stegnos und Leander Weißbrod von BUNG Ingenieure AG wie Baustellenmanagement bei aktuellen Großprojekten durch appbasierte Datenerfassung und modellbasierte Analysen unterstützt wird.​​​​​​​

Die Moderation erfolgt durch Christian Esch.​​​​​​​


Die Teilnahme ist für Mitglieder des BIM HUB Hamburg kostenfrei.

Für Nicht-Mitglieder/Gäste beträgt die Teilnahmegebühr 25,00 €.


Die Vortragsveranstaltung wird über MS Teams durchgeführt, die Einwahldaten erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung.


Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung!


Ihr Vorstand BIM HUB Hamburg



BIM Hub Hamburg
c/o Graf von Westphalen

Poststraße 9
20354 Hamburg
veranstaltung@bimhub.hamburg

Internet: www.bimhub.hamburg




Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.